Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.131
Registrierte
Nutzer

Urlaubsentgelt + Provision

 Von 
Blokk
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Urlaubsentgelt + Provision

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Berechnung vom Urlaubsentgelt. Der Arbeitsvertrag sieht ein Fixgehalt plus Umsatzprovision vor. Im konkreten Fall geht es darum, dass ein Kollege noch keine drei Monate angestellt ist. Bei mir ist es so, dass ich während des Urlaubs eine Durchschnittsprovision bekomme (errechnet aus den letzten drei Monaten). Mein Kollege hat seinen aktuellen Vertrag aber erst zwei Monate (war vorher Azubi). Wie muss man hier rechnen?

Oder allgemein gefragt: Laut Bundesurlaubsgesetz muss man ja den Durchschnitt der letzten 13 Wochen bzw. drei Monate für das Urlaubsentgelt heranziehen. Was macht man aber, wenn das Einkommen schwankt und man noch keine drei Monate im Betrieb ist? Dann nimmt man doch den Durchschnitt der bisherigen Zeit oder irre ich mich? Im besagten Fall wurde nämlich einfach die Summe der zwei Monate genommen und durch drei Monate geteilt, was das Urlaubsentgelt natürlich deutlich senkt, aber das kann doch nicht richtig sein?


Gruß B.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Betrieb Kollege Urlaubsentgelt


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1945x hilfreich)

.. ich würde es sehen wie du: man nimmt, was da ist. also die beiden monate, wenn drei nicht vorhanden sind. einen fiktiven monat mit null herzunehmen kann in der tat nicht richtig sein - da stünde der kollege sich sogar besser, wenn man sein letztes azubilgeld nehmen würde.

-----------------
"... nach bestem Wissen :) .
"Das ganze Leben ist ein Quiz ...""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.209 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.375 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen