Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.313
Registrierte
Nutzer

Urlaubsgeld - 3 Monate in Festanstellung, Urlaub nicht genommen

6. Juni 2008 Thema abonnieren
 Von 
hallodu
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 0x hilfreich)
Urlaubsgeld - 3 Monate in Festanstellung, Urlaub nicht genommen

eine kleine frage,ich war 3 monate in festanstellung,jetzt nicht mehr da ich "nicht tragbar" war,für diese 3 monate gibt es keine gutschrift für den urlaub den ich nicht genommen habe,ich war der meinung man habe ca. 2 tage pro monat,jedenfalls laut arbeitsvertrag hätte ich 24Tage gehabt im jahr.

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17781 Beiträge, 8012x hilfreich)

Bundesurlaubsgesetz §5 und §7

Ja, Sie hatten Anspruch auf Urlaub und haben jetzt Anspruch auf Abgeltung des Urlaubs für die 6 Tage.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
hallodu
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 0x hilfreich)

auch noch nach nun 6 monaten?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.995 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.617 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen