Urlaubstage-Übernahme neuer Chef

20. September 2018 Thema abonnieren
 Von 
kl777
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)
Urlaubstage-Übernahme neuer Chef

Guten Tag,

Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen.
Zu meiner Situation:
Ich arbeite seit einigen Jahren im Einzelhandel, einem Franchise-Unternehmen.
Mitte des Jahres gab es einen Arbeitgeberwechsel, mein alter Chef hörte Ende Juni auf und mein neuer Chef übernahm den Laden ab dem 01.07.2018.
Er übernahm alle Arbeitsverträge. Mein Arbeitsvertrag sieht 30 Urlaubstage pro Jahr vor.
Ich arbeite auf Teilzeit, 18,5 Stunden pro Woche, verteilt auf 4 Tage.
Bis zum 01.07.2018 (Übernahme neuer Chef) hatte ich noch keinen meiner Urlaubstage genommen.

Mein neuer Chef ist nun der Meinung, dass ich nur noch 15 Urlaubstage zur Verfügung hätte, da die erste 15 unter meinem früheren Chef liefen.
Meines Erachtens nach ist das vollkommener Blödsinn. Soweit ich weiß, darf laufender Urlaub nicht ausgezahlt werden, und da er die Verträge übernommen hat, muss er auch den Urlaub übernehmen.

Er bleibt allerdings bei seiner Meinung und sagt, dass die Urlaubstage mir nicht mehr zustehen.
Wie kann Ich nun durchsetzten, dass ich den Urlaub trotzdem bekomme?

Mit freundlichen Grüßen!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Weiser
(17256 Beiträge, 6434x hilfreich)

Du beantragst deinen Urlaub, wie du es dir vorstellst. Und wenn dein Chef ablehnt, gehst du vors Arbeitsgericht.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.165 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.299 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen