Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.572
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Verpflegungsmehraufwand An-Abreisetage oder 8-24 Std

30.6.2020 Thema abonnieren
 Von 
PeterPaule2000
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Verpflegungsmehraufwand An-Abreisetage oder 8-24 Std

Also ich wollte als erstes nur mal loswerden, dass das hier ein suuuuuper Forum ist. Einfache schnelle Antworten von mehreren Teilnehmern. Top.
Um so mehr man liesst um so mehr komm ich durcheinander.

Nun gleich zu meiner Frage:
Wie rechne ich den Verpflegungsmehraufwand aus wenn meine Arbeitszeit wie folgt ausgesehen hat.

Erster Tag
8:00 Arbeitsbeginn in der Firma
10:00 Start zum ersten Kunden
12:00-13:00 Mittag
14:00 Kunde
17:00 Ankunft im Hotel von der Firma bezahlt ohne Frühstück oder sonstiges
=normaler 8 Std Arbeitstag mit Übernachtung, dann eigentlich 14Euro?

Zweiter Tag
8:00 Abreise im Hotel
8:30 Kunde
14:00-15:00 Mittag
19:30 Ankunft in der Firma,
=Arbeitstag mit 10,5 Std, wieder nur 14Euro?

Ist es egal wie lange ich am zweiten Tag Arbeite?
Habe diese Seite: https://www.onlinesteuerrecht.de/reisekosten/#/index genommen. Und da kommt 28Euro raus.

Dann habe ich noch diese Seite: https://steuerrechner.com.de/Verpflegungspauschale.php genommen. Und da kommt 48 Euro raus.

Kommt halt immer drauf an ob es An- Abreisetage sind oder 8-24 Stunden Abwesenheitstage.








-- Editiert von Moderator am 01.07.2020 16:14

-- Thema wurde verschoben am 01.07.2020 16:14

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(36983 Beiträge, 13291x hilfreich)

Zitat:
Ist es egal wie lange ich am zweiten Tag Arbeite?

Ja

Zitat:
Habe diese Seite: https://www.onlinesteuerrecht.de/reisekosten/#/index genommen. Und da kommt 28Euro raus.

Das ist ja auch richt, da 14+14=28

Zitat:
Dann habe ich noch diese Seite: https://steuerrechner.com.de/Verpflegungspauschale.php genommen. Und da kommt 48 Euro raus.

Weil da noch eine Übernachtungspauschale in Höhe von 20€ eingerechnet wird. Die gibt es aber nur, wenn der AG die Hotelkosten nicht ersetzt.

Zitat:
Kommt halt immer drauf an ob es An- Abreisetage sind oder 8-24 Stunden Abwesenheitstage.

Nicht wirklich. Einen 8-24 Stunden Abwesenheitstag hat man dann, wenn man am gleichen Tag wieder nach Hause zurückkehrt. Dafür gibt es dann auch 14€.

Nur wenn man an einem Tag die vollen 24 Stunden abwesend ist, dann bekommt man dafür 28€. Das passiert aber nur dann, wenn man mindestens an 3 Tagen abwesend ist, also:
Anreisetag - Aufenthaltstag - Abreisetag
Das wären dann: 14€ + 28€ + 14€ = 56€

-- Editiert von hh am 01.07.2020 11:31

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Anami
Status:
Philosoph
(12858 Beiträge, 1967x hilfreich)

Hier je Tag 14,-
1x fürs Abendessen am Ort X---am 1. Tag
1 x fürs Frühstück am Ort X--- am 2. Tag

Signatur:auch ich verweise auf § 675 (2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(36983 Beiträge, 13291x hilfreich)

Zitat:
Hier je Tag 14,-

Richtig

Zitat:
1x fürs Abendessen am Ort X---am 1. Tag
1 x fürs Frühstück am Ort X--- am 2. Tag

:???:

Die 14€ gelten auch dann, wenn man am ersten Tag vor dem Frühstück losgefahren ist und am zweiten Tag nach dem Abendessen zurück gekommen ist.

Sie gelten aber auch, wenn man am ersten Tag nach dem Abendessen losgefahren ist und am 2. Tag vor dem Frühstück zurück gekommen ist.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.101 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.598 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.