Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
600.358
Registrierte
Nutzer

Was bedeutet arbeitgeberseitige Kündigungsfrist?

12.8.2021 Thema abonnieren
 Von 
Gänseblümchen1980
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 1x hilfreich)
Was bedeutet arbeitgeberseitige Kündigungsfrist?

Guten Abend,

Ich habe in meinem Arbeitsvetrag zum Thema Kündigungsfrist folgende Formulierung stehen:
Während der gesamten Vertragsdauer ist eine ordentliche Kündigung des Arbeitsvertrags unter Einhaltung der für den Arbeitgeber maßgeblichen gesetzlichen Kündigungsfristen möglich.

Was genau bedeutet das? Ich bin seit 8,5 Jahren dort angestellt und möchte jetzt was anderes suchen.

Gelten für mich dann die 3 Monate oder die 4 Wochen? Ich hab keine Ahnung.

Vielen Dank für die Hilfe und einen schönen Abend.

-- Editiert von Gänseblümchen1980 am 12.08.2021 22:03

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Philosoph
(13918 Beiträge, 5461x hilfreich)

Zitat:
§622 BGB
(1) .....
(2) Für eine Kündigung durch den Arbeitgeber beträgt die Kündigungsfrist, wenn das Arbeitsverhältnis in dem Betrieb oder Unternehmen
1. ....
2. ....
3. acht Jahre bestanden hat, drei Monate zum Ende eines Kalendermonats,
4. zehn Jahre bestanden hat, vier Monate zum Ende eines Kalendermonats,

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 223.792 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
92.506 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen