Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.056
Registrierte
Nutzer

Was zählt? Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag

 Von 
Christian Michel
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 0x hilfreich)
Was zählt? Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag

Hallo Leute,

mal ne kleine Frage:

Ich hab im Januar einen Arbeitsvertrag unterschrieben, der mir u.a Weihnachtsgeld und eine Frühe Leistungsbeurteilung zusagt.

Ungefähr zur selben Zeit kam ein Tarifvertrag für unser Unternehmen, wonach ich durch meinen Zeitvertrag (bis 31.12.03) keinen Anspruch auf Weihnachtsgeld, und auch erst Anspruch auf die für mich äusserst Vorteilhafte Leistungsbeurteilung nach 6 (lt. AV 3 Monate) Monaten zum Zuge kommt.

Nun meine Frage, was gilt?

Der für mich wesentlich schlechtere Tarifvertrag oder der von mir Unterschriebene Arbeitsvertrag? Ich habe ausser dem Arbeitsvertrag keinerlei andere Dokumente unterschrieben.

Danke im Vorraus

Christian

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Anspruch Arbeitsvertrag Monat


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 216x hilfreich)

Zum positiven für den AN kann vom Tarifvertrag immer abgewichen werden - es gilt also der individuell vereinbarte Vertrag.

Gruß
MCNeubert

-----------------
"michael@neubert.com
www.MCNeubert.de"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Christian Michel
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 0x hilfreich)

Hi McNeubert,

danke schonmal für die Antwort. Haben sie das vielleicht irgentwo schriftlich dokumetiert, oder ähnlich verankert?

Grüsse

Christian Michel

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
GeBo
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 1x hilfreich)

§ 4 Absatz 3 Tarifvertragsgesetz:

Abweichende Abmachungen sind nur zulässig, soweit sie durch den Tarifvertrag gestattet sind oder eine Änderung der Regelungen zugunsten des Arbeitnehmers enthalten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
HeiMo
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 0x hilfreich)

Allgemein gilt im Arbeitsrecht das "Günstigkeitsprinzip"(=Aussage GeBo), d.h. wenn in 2 verschiedenen Verträgen oder Gesetzen etwas unterschiedliches geregelt ist, kann sich der Arbeitnehmer (fast) immer das beste für ihn heraussuchen. In deinem Fall dürfte dies wohl zutreffen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.593 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.544 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.