Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Werkstudent und Arbeitsvertrag

 Von 
gretzeugen
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Werkstudent und Arbeitsvertrag

Hallo,
ich bin seit 14 Monaten als Werkstudent in einer Firma beschäftigt. Nun hat mir der Chef gesagt, dass er mich leider kündigen muss, obwohl er mich eigentlich noch bräuchte, weil nach dem deutschen Recht er mit mir jetzt einen Festvertrag abschließen müsste, weil ich schon so lange bei ihm in der Firma beschäftigt bin.

Stimmt das?
Ich bin Student, gibt es für mich da keine Ausnahme?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
abschließen Arbeitnehmer Chef Entgeltfortzahlung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Zeus
Status:
Beginner
(119 Beiträge, 3x hilfreich)

Tja ja, das leidige Thema: Studenten, die angeblich Rechtslosen Heloten...

Punkt eins ist die Kündigung: Diese muß frist- und formwahrend erfolgen.

Punkt zwei dürfte der Kündigungsschutz sein. Grobgesagt genießen Arbeitnehmer ab einer Unternehmensgröße von mehr als fünf Mitarbeitern Kündigungsschutz. Dabei kommt es nicht alleine auf die Arbeitnehmer an, sondern auf die Volzeitarbeitsverhältnisse. Teilzeitarbeitsverhältnisse werden mittels eines Schlüssels in diese Unternehmensgröße eingerechnet.

Überlege Dir in jedem Falle den Gang zum Anwalt respektive die Kündigungsschutzklage. Ich wette, daß Du Dir nicht einmal im klaren bist, daß Dir selbst Urlaub und Entgeltfortzahlung zusteht, gesetzt den Fall, daß Du Arbeitsnehmer bist.

Ich bin Jura-Studi und ich bin auch nach einem Jahr im Streit von meinem Arbeitgeber geschieden. Entgeltfortzahlung hatte ich geltend gemacht, daß war wahrscheinlich zuviel des Guten. Nach der Kündigungsschutzklage gab es noch mal Geld - was ich gut gebrauchen konnte.

Meine ehemalige Chefin schaut mich zwar mit dem Arsch nicht mehr an, aber was solls. Das hätte sie so oder so nicht getan. ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen