Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
517.142
Registrierte
Nutzer

Wo und wie kann ich mich um eine Fahrkostenerstattung bemühen?

 Von 
Jürgen 1
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Wo und wie kann ich mich um eine Fahrkostenerstattung bemühen?

Ich habe in einer Firma als Arbeitnehmer (kaufmännischer Mitarbeiter) für Werbug angefangen.Dadurch muß ich wöchentlich mehr als 600 km mit dem eigenen PKW zurücklegenund bekomme keine Fahrkosten erstattet.Wer weiß, wo und wie ich mich um eine Fahrkostenerstattung bemühen kann? Das Finanzamt erstattet mir diese Kosten als Arbeitnehmer nicht.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Arbeitnehmer Kosten Pkw


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1867x hilfreich)

*Das Finanzamt erstattet mir diese Kosten als Arbeitnehmer nicht.*
... das wohl nicht, aber die FK sind als Werbungskosten geltend zu machen.
Fk werden erstattet, soweit vertraglich oder tariflich vereinbart.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Ortillia
Status:
Schüler
(445 Beiträge, 195x hilfreich)

Handelt es sich um gefahrene Km während der Arbeit, oder der Weg zur Arbeit?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Jürgen 1
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Es sind FK sowohlzu als auch während der Arbeitzeit.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
sika0304
Status:
Schlichter
(7946 Beiträge, 2618x hilfreich)

Der AG muss dir gar nichts erstatten, es sei denn es gibt darüber eine vertragliche Vereinbarung.
Wenn du vom Finanzamt die km erstattet haben möchtest, solltest du ein Fahrtenbuch führen, da gibt es da am wenigsten Probleme.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Ortillia
Status:
Schüler
(445 Beiträge, 195x hilfreich)

Was für km müssen während der Arbeitszeit gefahren? Dienstlich? Wieviel und zu welchem Zweck? Werden sie vom AG angeordnet?
Steht Dir ein Dienstfahrzeug hierfür zur Verfügung, warum ausgerechnet mit priv. PKW?
Warum werden diese vom AG nicht erstattet?
Wurde es zur Anfang nicht klar?

Ich finde hier mehr Fragen als Antworten, und halte es für fragwürdig, freiwillig dienstliche km mit priv. PKW zu fahren, ohne deren Abrechnung in Frage zu stellen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen