Zeitarbeit & Überstunden

21. Februar 2018 Thema abonnieren
 Von 
Tidus123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Zeitarbeit & Überstunden

Hallo bin über google auf dieses Forum hier gestoßen da mich eine Sache zum Thema Überstunden interessiert.

Und zwar bin ich nun seit ca 4 Jahren bei einem Zeitarbeitsunternehmen beschäftigt und seitdem immer am selben Unternehmen eingesetzt in dem ich wöchentlich zwischen 37,5 - 40 Stunden arbeite (Montags - Freitags) je nachdem wie viel Arbeit anfällt, kommt eventuell noch Samstagsarbeit dazu, ich selbst habe einen 35 Stunden Vertrag, d.h. ich mache im Monat eigentlich immer ca 15 Überstunden oftmals sogar mehr.

Nun ist der Fall da, dass mein Stundenkonto das Maximum von 150 Stunden erreicht hat und für weitere Überstunden hätte ich gerne Zeitausgleich sprich vllt mal ein 2 Wochen frei um von den 150 Stunden etwas runterzukommen die wahrscheinlich schnell wieder voll sind. Vom auszahlen hab ich nicht so wahnsinnig viel ab und zu mal Erholung würde mir etwas mehr Wert sein.

Besteht da irgendwie die Chance das ich auf Zeitausgleich bestehen kann oder muss ich mich damit abfinden das alles was über die 150 Stunden geht ausgezahlt wird und die Zeitarbeit diese 150 Stunden erst dann nutzt wenn die Auftragslage mal wieder schlechter aussieht?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12307.10.2018 16:16:46
Status:
Schüler
(262 Beiträge, 87x hilfreich)

Ich gehe davon aus, das es keine Vereinbarung über ein Freizeitkonto gibt. Somit besteht auch kein Anspruch. Aber nach 4 Jahren und immer im Einsatz sollte man darüber reden können. Sprich mit deinem Vorgesetzten!

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 267.990 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.309 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen