Zeitarbeit - beworben bei Firma für Medizin und kaufmännische Angelegenheiten, nicht als Putzfrau!

20. März 2007 Thema abonnieren
 Von 
Silberlöwe
Status:
Schüler
(220 Beiträge, 8x hilfreich)
Zeitarbeit - beworben bei Firma für Medizin und kaufmännische Angelegenheiten, nicht als Putzfrau!

Hallo
hatte schon mal geschrieben. Es geht um Zeitarbeit. Es ist langsam zum k......
Habe Vertrag, beworben als med. Schreibkraft. Bewerbung war im Dezember, Stelle als Schreibkraft aber erst ab 22.3.2007. Vertrag wurde gemacht am 3.3.2007. Unbefristet. Es wurde gefragt ob auch was anderes gearbeitet werden kann. So als Überbrückung. War dann auch so was sich Flop rausstellte. Urlaubsantrag wurde am 15.3.2007 eingereicht, weil warten auf Job als Schreibkraft ab 22.3.2007.Leider ist dieser auch nur bis 7.4. 2007. Gestern Anruf erhalten, wenn auch nur für einen Tag 6-8 Stunden putzen, angeblich 1 Wohnung, Küche und Bad, was muss das für ein Saustall sein. Habe abgelehnt. Ich habe mich als Schreibkraft bzw. medizinisches Personal beworben. Was soll das. Was passiert nach dem Krankenhausjob? Ich habe mich beworben bei einer Firma für Medizin und kaufmännische Angelegenheiten. Ich bin total gefrustet. Was soll man machen. Habe keinen Bock als Putzfrau zu aggieren, nicht das das nicht ok ist, habe schon viele Reinigungsarbeiten gemacht, aber immer mit professionellen Mitteln, ordentliches Putzzeug u.s.w.
Aber ich kann auch nicht nur als Putzfrau arbeiten, denn das schaffe ich Rückenmäßig nicht. Ich strenge mich j a an, aber 8 Stunden putzen am Stück, brauche da bestimmt 3 Tage um meinen Rücken und meine Hüfte wieder in die Gänge zu bekommen.

Ich will den Vertrag auch nicht sausen lassen. Habe der Firma auch mitgeteilt, das ich Arbeit brauche die mit 8,20€ bezahlt werden und nicht wie das putzen mit 5,20. Was soll man machen.

Für Antworten wäre ich dankbar.

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6997 Beiträge, 3920x hilfreich)

In Deinem anderen Beitrag wurdest Du schon mal gefragt, was genau zur Vergütung in Deinem Arbeitsvertrag steht. Leider hast Du den Vertragstext daraufhin nicht bekannt gegeben.

Für die Arbeiten, zu deren Ausführung Du aufgrund des Arbeitsvertrages verpflichtet bist, wird sich auch etwas aus dem Arbeitsvertrag ergeben. Was steht dort genau drin, als was Du eingestellt wirst.

Es muss doch soetwas wie einen Rahmenvertrag geben. Ansonsten würde nämlich wohl auch kein unbefristeter Arbeitsvertrag sondern nur befristete Arbeitsverträge für die jeweiligen Einsätze bestehen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Silberlöwe
Status:
Schüler
(220 Beiträge, 8x hilfreich)

an eidechse
Also
Habe einen normalen Vertrag der ab 22.3. 2007 gültig ist. Obwohl man weiss die Tätigkeit im Krankenhaus geht nur bis 7.4.2007. Vertrag geht aber auf unbefristet. Angegebene Tätigkeit: Kaufmännische Angestellte, Vergütung mit 8,20€. Als ich am 3.3. 2007 bei der Firma war, fragte man mich ob ich auch diese Automatentätigkeit machen würde als Übergang bis zum 22.3. 2007. Ich sagte ja kann es versuchen, wird vergütet mit 5,20€. Das hat sich als Flop erwiesen. Darauf zur Firma, weil man mir den gesamten Vertrag nicht kündigen wollte, weil man mich wieder einstellen müsste zum 22.3. 2007 hat man gesagt ich soll doch Urlaub nehmen, unbezahlt, ist klar. Habe ich auch gemacht. Vertrag ist so geblieben, denn den Job im Krankenhaus mache ich auf alle Fälle. Nun rief man gestern an und bot mir einen Tag das zum putzen an, wieder 5,20€. Angeblich 1 Küche und 1 Bad, 6-8 Stunden.
Nun frage ich mich wirklich was kommt anschließend nach dem Krankenhaus? Reicht das als Info

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6997 Beiträge, 3920x hilfreich)

Was steht genau (Wortlaut) im Vertrag?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Silberlöwe
Status:
Schüler
(220 Beiträge, 8x hilfreich)

an eidechse
meinst du nach dem Job im Krankenhaus?
Nichts steht da, nur das Job im Krankenhaus vom 22.3. 2007 bis 10.4.2007 geht. Mehr nicht. Ansonsten unbefristeter Vertrag. Dannmuss ich mich wieder in der Firma melden. Ja ich hänge auch durch. Bin ja auch davon ausgegangen das man mehrere Jobs in dem Bereich hat. Es kann also sein, wenn Job im Krankenhaus vorbei und die haben was in einer Putzfirma oder weiss der Geier wo und was das man mir das anbietet. Freue mich schon. Sollte das der Fall sein werfe ich das ganze in die Ecke. Ich will und kann einfach nicht mehr. Zu lange werde ich von den Firmen verarscht. Auf normalem Weg ausser Zeitarbeit sieht es noch bescheuerter aus. Kann man das verstehen. Ich will arbeiten, muss aber auch daran denken ein gewisses Maß an Geld zu haben und das ist hier nicht gegeben. Ich will nicht viel aber soviel oder etwas mehr wie ALG 2.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6997 Beiträge, 3920x hilfreich)

Wenn Du nicht in der Lage bist, hier den Wortlaut des Vertrages zu posten, dann kann Dir auch keiner weiter helfen. Da bleibt dann vielleicht nur der Weg zum Anwalt, dem Du dann den Vertrag, so wie er mit der Zeitarbeitsfirma geschlossen wurde, auch vorlegen kannst.

-- Editiert von eidechse am 20.03.2007 14:58:53

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Silberlöwe
Status:
Schüler
(220 Beiträge, 8x hilfreich)

an eidechse
Nicht böse sein eidechse aber das was ich geschrieben habe mehr steht nicht im Vertrag. Würde mehr schreiben wenn mehr drinnen stehen würde, mir ist es schon wichtig auch andere Meinungen zu sehen.
Mehr steht nicht drin ausser das was ich bisher geschrieben habe.
Danke

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6997 Beiträge, 3920x hilfreich)

Vielleicht hast Du auch noch nicht ganz verstanden, was ich mit Wortlaut des Vertrages meine. Der Vertrag besteht ja wahrscheinlich aus meheren Paragraphen. Wir benötigen hier wirklich ganz genau was da Wort für Wort drinsteht.

z.B.

§ 1 Tätigkeit

Der Arbeitnehmer wird als xxx eingestellt.

§ 2 Dauer des Vertrages und Kündigungsfristen

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

die ersten drei Monate gelten als Probezeit ...

§ 3 Vergütung
Der Stunden lohn beträgt...

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Silberlöwe
Status:
Schüler
(220 Beiträge, 8x hilfreich)

an Eidechse

Danke habe es verstanden. Hat sich aber erledigt, Habe mit denen gesprochen. Werde weiter als kaufmaennische Angestellte beschäftigt.

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2327x hilfreich)

[Ironie an]Na da wird sich Eidechse aber freuen, dass er sich hier völlig umsonst die Mühe gemacht hat.[Ironie aus]

SCNR

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
Silberlöwe
Status:
Schüler
(220 Beiträge, 8x hilfreich)

an venotis

Keine Ahnung warum diese Ironie. Aber man kann wohl auch einiges alleine regeln.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.988 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen