Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.385
Registrierte
Nutzer

Zeitfirma Bezahlung

25. Juni 2018 Thema abonnieren
 Von 
Muffi67
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 0x hilfreich)
Zeitfirma Bezahlung

Nochmal ne Frage zu Zeitfirma . Bin da seid Januar 18 beschäftigt ,immer im gleichen Betrieb das war Voraussetzung.Für den ausgemachten Stundenlohn von 9,80 Euro. Nun meine Frage : muss mir die Leihfirma auch diese regelmäßigen Erhöhungen nach Tarif zahlen ? In meinem A V steht da nichts. Danke schon mal

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(102544 Beiträge, 37405x hilfreich)

Zitat (von Muffi67):
In meinem A V steht da nichts.

Wenn im AV nicht davon steht, wird auch kein Tarif zu Anwendung kommen.

Ausnahmen: Es wurde "vergessen" oder der TV ist allgemeinverbindlich und würde auch für Dich gelten.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Osmos
Status:
Lehrling
(1737 Beiträge, 605x hilfreich)

Naja, wenn der Verleiher allen ernstes Verträge ohne Tarifbindung abschließt riskiert er dass seine Leiharbeitnehmer früher oder später die "Equal Pay" Karte ziehen. Daher würde ich stark davon ausgehen dass hier einer der "Spezialtarife" der Zeitarbeitsbranche zur Anwendung kommt.

@TE: Steht im Arbeitsvertrag irgendwas zur Anwendbarkeit eines Tarifs? Von etwaigen Erhöhungen muss dort nichts spezielles stehen, es reicht wenn auf den angewandten Tarifvertrag verwiesen wird um ihn vollumfänglich einzubeziehen, etwaige Lohnerhöhungen inklusive.

Signatur:

Meine persönliche Meinung

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 232.762 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
95.787 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen