Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.525
Registrierte
Nutzer

Zurückbehaltungsrecht

29. Juni 2010 Thema abonnieren
 Von 
Schraube40
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Zurückbehaltungsrecht

Guten Tag
Meine Frau, hat seit nicht ganz vier Monaten kein Geld vom Arbeitgeber bekommen, und hat letzte Woche gekündigt.

Sie hat noch vier USB-Sticks mit wichtigen Daten, die Ihr vom Arbeitgeber zur verfügung gestellt wurden, damit Sie von zu Hause aus, auf die Sticks zugreiffen kann, da ein Gerichtsvollzieher die Gewerblichenräume versiegelt hat.

Nun meine Frage,

Kann Sie die Sticks nach Zurückbehaltungsrecht §273-275 solange behalten bis der Arbeitgeber das fällige Entgeld gezahlt hat.

Möchte mich jetzt schon für weichlich Antworten bedanken :-))

Schraube40

-----------------
""

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
MitEtwasErfahrung
Status:
Lehrling
(1838 Beiträge, 484x hilfreich)

quote:
Kann Sie die Sticks nach Zurückbehaltungsrecht §273-275 solange behalten bis der Arbeitgeber das fällige Entgeld gezahlt hat.


Einen großen Wert dürften die doch gar nicht darstellen, der AG wird doch sicherlich ebenfalls eine Kopie davon besitzen.

Anderweitige Verwertung (z.B. an die Konkurenz schicken) könnte höhere Schadensersatzansprüche zur Folge haben.

-----------------
"Nur meine Meinung, keine Rechtsberatung! "

-- Editiert am 29.06.2010 12:06

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Schraube40
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Die Sticks nicht, aber die Daten auf den Sticks.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.494 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.791 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen