Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.439
Registrierte
Nutzer

Zwangsurlaub - Kann mein Vorgesetzter verlangen, dass ich Urlaub nehmen muss oder nicht?

21. Januar 2012 Thema abonnieren
 Von 
hgfljhags
Status:
Beginner
(70 Beiträge, 89x hilfreich)
Zwangsurlaub - Kann mein Vorgesetzter verlangen, dass ich Urlaub nehmen muss oder nicht?

Situation: Mittelständisches Unternehmen ohne Betriebsrat und mit Muttergesellschaft in Japan.
Geschäftsjahr: April-März.
Forderung der Geschäftsleitung über die Vorgesetzten, dass man bis Ende März 5 Tage des Jahresurlaubs nehmen muss - unabhängig von Familienstand und Kindern...
Eigentlich kann ich - aufgrund der Berufstätigkeit meiner Frau und einem schulpflichtigen Kind (9) - außerhalb der Ferien KEINEN Urlaub nehmen; das Kind hat p.a. 13 Wochen Ferien und meine Frau und ich nur 12 Wochen p.a. Urlaub (ohne jegliche Überlappung).
Kann mein Vorgesetzter verlangen, dass ich Urlaub nehmen muss oder nicht?
Gruß


-----------------
" "

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12311.04.2012 22:52:18
Status:
Student
(2108 Beiträge, 1036x hilfreich)

Er kann dich nicht zwingen, er kann aber "Betriebsferien machen.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5011 Beiträge, 2523x hilfreich)

quote:
Kann mein Vorgesetzter verlangen, dass ich Urlaub nehmen muss oder nicht?


Kann er nicht.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 235.059 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.634 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen