Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
596.976
Registrierte
Nutzer

Zwischenzeugnis - Bewertung gut oder schlecht

30.1.2017 Thema abonnieren
 Von 
Pauli123123q
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Zwischenzeugnis - Bewertung gut oder schlecht

Hallo zusammen,

habe ein Zwischenzeugnis von meiner Firma bekommen. Ich bin mir unsicher ob ich wirklich gut oder doch schlechter bewertet wurde.

Anbei ein Ausschnitt aus dem Zeugnis:

Frau XXX ist eine zielstrebige und motivierte Mitarbeiterin, deren Engagement weit über das übliche Maß hinaus geht. Sie wendet ihr fundiertes Fachwissen jederzeit sicher und erfolgreich in der Praxis an. Technischen und strukturellen Neuerungen steht sie immer aufgeschlossen gegenüber und arbeitet sich mit rascher Auffassungsgabe und großem Interesse binnen kurzer Zeit in neue Themengebiete ein. Dank ihrer gut strukturierten und organisierten Herangehensweise erzielt Frau XXX - auch unter hoher Arbeitsbelastung - konsequent schnelle Arbeitsergebnisse von guter Qualität. Frau XXX erledigt die ihr übertragenen Aufgaben gewissenhaft und sorgfältig stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Ihr Verhalten gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Kollegen ist zu jeder Zeit und in jeder Hinsicht einwandfrei. Darüber hinaus macht ihre hilfsbereite und kollegiale Art sie zu einer gefragten und geschätzten Ansprechpartnerin in Ihrem Team.


So das war es....was meint Ihr dazu?

Danke

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Philosoph
(13672 Beiträge, 5384x hilfreich)

/// ... stets zu unserer vollen Zufriedenheit.
Ein 'gut'. Auch die anderen Feststellungen passen dazu.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
drkabo
Status:
Philosoph
(12916 Beiträge, 8234x hilfreich)

Gesamtnote "Zwei" bis "Zwei-minus".

Gab es Probleme mit Vorgesetzten?

Signatur:

Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
BudWiser
Status:
Praktikant
(770 Beiträge, 240x hilfreich)

Zitat (von Pauli123123q):

Anbei ein Ausschnitt aus dem Zeugnis:


Ausschnitte sind für Bewertungen nicht ausreichend, man muß das Zeugnis "insgesamt" sehen

Zitat (von Pauli123123q):

Frau XXX ist eine zielstrebige und motivierte Mitarbeiterin, deren Engagement weit über das übliche Maß hinaus geht. Sie wendet ihr fundiertes Fachwissen jederzeit sicher und erfolgreich in der Praxis an. Technischen und strukturellen Neuerungen steht sie immer aufgeschlossen gegenüber und arbeitet sich mit rascher Auffassungsgabe und großem Interesse binnen kurzer Zeit in neue Themengebiete ein.


erfolgreich in neue Themengebiete ein, welches Fachwissen hat Frau XXX?

Zitat (von Pauli123123q):

Dank ihrer gut strukturierten und organisierten Herangehensweise erzielt Frau XXX - auch unter hoher Arbeitsbelastung - konsequent schnelle Arbeitsergebnisse von guter Qualität. Frau XXX erledigt die ihr übertragenen Aufgaben gewissenhaft und sorgfältig stets zu unserer vollen Zufriedenheit.


auch unter sehr hoher (auch: ungewöhnlich hoher ) Arbeitsbelastung von sehr guter Qualität (Steigerung von sehr gut wäre "herausragend" ;) , andauernd konsequent, also nicht nur kurzeitige "Leistungsspitzen".

Zitat (von Pauli123123q):

Ihr Verhalten gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Kollegen ist zu jeder Zeit und in jeder Hinsicht einwandfrei. Darüber hinaus macht ihre hilfsbereite und kollegiale Art sie zu einer gefragten und geschätzten Ansprechpartnerin in Ihrem Team.


...einwandfrei. Darüber hinaus... - immer einwandfrei - vorbildlich - stets vorbildlich.

Wie soll ich die Unterschiede erklären? Also, immer dann, wenn ein "negativ besetzter Begriff" negiert wird, ist etwas faul. Wortpaare dazu: Tadel - Tadellos oder ohne Tadel, Einwand - einwandfrei, ohne Einwände usw.

Darüber hinaus - die hilfsbereite und kollegiale Art steht über dem Verhalten. Besser wäre:

Durch ihre hilfsbereite und kollegiale Art ist sie stets und immer ein gefragter und überaus geschätzter Ansprechpartner in ihrem Team.

Die Reihenfolge sollte sein: Vorgesetzte - Kollegen - Kunden

Zitat (von Pauli123123q):

was meint Ihr dazu?


Ich meine Note 3 bis 4, man müßte aber das ganze Zeugnis sehen. Insbesondere kommt es auch auf die Schilderung des genauen Arbeitsbereiches an.

Signatur:

Komme gleich wieder. Godot

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 221.657 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
91.698 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen