Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
515.374
Registrierte
Nutzer

Zwischenzeugnis Leistungsbeurteilung

19.9.2018 Thema abonnieren
 Von 
Jane123mitglied
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Zwischenzeugnis Leistungsbeurteilung

Hallo Forummitglieder, mein Zwischenzeugnis habe ich nun x-fach geprüft, finde aber den Abschnitt "Leistungsbeurteilung" nicht in Ordnung und wäre für Eure EInschätzung dankbar. Hier der Ausschnitt:
******Fr.xy verfügt über ein vielseitiges u. umfagreiches Fachwissen, das sie stets hervorragend.....der Satz ist o.k.
rasch Einarbeitung, schnelle Auffasungsgabe, stets zuverlässig unter Stressund Termindruck--> auch o.k.
Fr.xy erledigtdie ihr übetragenen Aufgaben mit Umsicht, Wissen und Effizienz Durc Ihre außerordentliche Einsatzfreude überzeugt sie in hohem Maße. Sie erledigt ihre Aufgaben stets mit großer Energie. Fr.xy zeigt stets eine durchschnittliche Leistung. Fr.xy nimmt ihre Aufgaben und die Unternehmensinteressen jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit wahr.*****.
Ist da nicht ein Widerspruch zur Gesmtbeurteiilung "gut" oder Abwertung? Das schaut meiner Ansicht aus, wie hineinstürzen und nichts dabei rauskommen, also sagt tnichts über Resultate, Erfüllung und Arbeitsqualität sowie den Erwartungen entsprechen? Das Wort "selbständig fehlt auch" und durchschnittlich heisst "3" während die Gesamtnote "2" ist.
Gibt es jemand, der mit da einen Schritt bei der Anaylse/Aussage hilft, damit ich ganz schnell eine Korrektur anfragen kann?
Bin dankbar für jegliche brauchbare Information, viele Grüße Jane

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Richter
(8911 Beiträge, 4045x hilfreich)

/// Fr.xy zeigt stets eine durchschnittliche Leistung. Fr.xy nimmt ihre Aufgaben und die Unternehmensinteressen jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit wahr.

... in der Tat würde auch ich nach dem Vorlauf eher ein überdurchschnittlich erwartet haben. Aber wenn die Firma mit durchschnittlicher Leitung wiederum jederzeit voll zufrieden war ...
Da solltest du wohl noch nachhaken, denke ich.

-- Editiert von blaubär+ am 19.09.2018 14:17

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen