befristeter Arbeitsvertrag / Schwanger

1. September 2006 Thema abonnieren
 Von 
denraiz
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 0x hilfreich)
befristeter Arbeitsvertrag / Schwanger

Hallo,

ich arbeite bei einem Unternehmen seit einem Jahr als Bedarfkraft. Ich hatte einen Halbjahres-Vertrag, der auf weiteres halbes Jahr verlängert wurde. Nun läuft dieser Ende September aus und sollte mir eigentlich verlängert werden (habe nachgefragt), aber ich bin Schwanger geworden (14. Woche). Muss ich das dem Arbeitgeber mitteilen, bevor ich die Verlängerung unterschreibe? Wenn ich dies ihm mitteile und er sich gegen die Verlängerung entscheidet auf Grund der Schwangerschaft?

Vielen Dank für Ihre Antworten!!!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2327x hilfreich)

Man sollte mit der Mitteilung dann doch noch etwas warten.

Nachzuweisen, dass der Vertrag nicht verlängert wurde wegen der Schwangerschaft dürfte da schon schwerer fallen, wenns einem der AG nicht schriftlich gibt.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
sammy1
Status:
Praktikant
(751 Beiträge, 181x hilfreich)

Hallo!
Warte mit der Schwangerschaftsmitteilung
wenigstens bis 14 Tage nach der Vertrags-
verlängerung.Wenn du es zu früh sagst fühlt der AG sich hintergangen und kündigt den Vertrag sofort wieder.Besser noch sind 3 Wochen warten!!!!!!!!!!!!!

Gruss SAMMY1

-----------------
"TUE Recht und scheue NIEMAND "

-- Editiert von sammy1 am 02.09.2006 02:44:05

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2327x hilfreich)

quote:
und kündigt den Vertrag sofort wieder


http://bundesrecht.juris.de/muschg/__9.html

... gilt auch während</> eines befristeten Vertrags.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.991 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen