entgeltgruppe

5. April 2023 Thema abonnieren
 Von 
Jineejoker
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
entgeltgruppe

Guten Tag,

ich arbeite über eine Zeitarbeitsfirma in einem Betrieb als Anlagen und Maschinenführer.
Ich habe eine 3 Jährige Ausbildung zur Fachkraft Lebensmitteltechnik.
In meinem Arbeitsvertrag wurde ich auf Stufe E4 eingestuft.
Müsste ich aber nicht E5 sein?
Und wenn dem so ist habe ich einen Anspruch auf eine Rückzahlung des fehlenden Gehaltes? Arbeite dort schon seit 10 Monaten.

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Weiser
(17200 Beiträge, 6425x hilfreich)

Zitat (von Jineejoker ):
ch arbeite ... als Anlagen und Maschinenführer.
Ich habe eine 3 Jährige Ausbildung zur Fachkraft Lebensmitteltechnik.

Demnach bist du als Anlagen- und Maschinenführer einzugruppieren. Deine Ausbildung spielt hier keine Rolle.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Jineejoker
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von blaubär+):
Demnach bist du als Anlagen- und Maschinenführer einzugruppieren. Deine Ausbildung spielt hier keine Rolle.


Also heißt das nun ich liege richtig mit meiner Annahme oder nicht ?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
blaubär+
Status:
Weiser
(17200 Beiträge, 6425x hilfreich)

... ich weiß nicht, wie ein Anlagen- und Maschinenführer einzugruppieren ist. Da fragst du am besten - es vorhanden - den BR. Oder stellst beim AG einen Antrag auf Überprüfung deiner Eingruppierung.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Jineejoker
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von blaubär+):
ich weiß nicht, wie ein Anlagen- und Maschinenführer einzugruppieren ist. Da fragst du am besten - es vorhanden - den BR. Oder stellst beim AG einen Antrag auf Überprüfung deiner Eingruppierung.


Entgeltgruppen 1 bis 4 (entsprechend Laufbahngruppe Einfacher Dienst bei Beamten) : Einfache Tätigkeiten, an- und ungelernte Mitarbeiter.


Entgeltgruppen 5 bis 8 (entsprechend Laufbahngruppe Mittlerer Dienst bei Beamten): Abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31478 Beiträge, 5569x hilfreich)

Zitat (von Jineejoker ):
Müsste ich aber nicht E5 sein?
Nach welchem Tarifvertrag erfolgte denn die Eingruppierung? In deinem Arbeitsvertrag findet sich ein Verweis auf den angewendeten Tarifvertrag.

Nach iGZ/BAP wäre deine Einstufung in E4 wohl richtig.
Du hast eine 3-jährige Ausbildung---> E4
Du hast keine Zusatzquali---> die wäre nötig für E5, und auch langjährige Berufserfahrung

https://www.personaldienstleister.de/tarif/entgelttabellen

In ZAF gibt es eher selten B-Räte, die man fragen könnte

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.462 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen