fristlose Kündigung selbstständiger Handelsvertreter

12. Februar 2003 Thema abonnieren
 Von 
Sassy
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
fristlose Kündigung selbstständiger Handelsvertreter

Hallo!
Ich bin selbstständiger Handelsvertreter und habe vor ein paar Tagen die fristlose Kündigung erhalten (ohne Angabe von Gründen)

Wie sieht hierzu die Lage aus?
Ich würde der Kündigung gern widersprechen, um wenigstens eine einvernehmliche Kündigung zu erwirken. (Hintergrund: Negativeintrag in der AVAD)

Kann mir da jemand helfen?
Danke
Gruß Sassy

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
info@bat-kassel.de
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 9x hilfreich)

HI
Sind in dem Handelsvertretervertrag Kündigungsfristen drinne? Im grunde genommen ist es ja eine Geschäftsbeziehung und kein Arbeitsverhältnis.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Sassy
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo!!!

Also ich habe einen Vermittlervertrag, in dem auch Vertargsdauer und Vertragsbeendigung niedergelegt sind.
Und da steht unter fristloser Kündigung:
"Das Recht beider Parteien zur fristlosen Kündigung dieses Vertrages aus einem wichtigen Grund bleibt hiervon unberührt."

Das Vertragsverhältnis kann mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden.

Sollte ich widersprechen????
Kann ich widersprechen??

Lieben dank im voraus.
Gruß
Sassy

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Dirk Dohm
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

darf ich fragen, bei welcher Gesellschaft Sie gearbeitet haben? Mir ist auch so etwas passiert, wo mir "aus wichtigem Grund" ohne irgendwelche Angaben gekündigt wurde. Habe gerade Klage beim Oberlandesgericht gegen das Unternhemen eingereicht. Können Sie mir helfen?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.704 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen