Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

keine Lohnzahlung nach Kündigung

4. März 2013 Thema abonnieren
 Von 
ella2011
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 2x hilfreich)
keine Lohnzahlung nach Kündigung

Ich versuche mich kurz zu halten:
Ich habe im Januar zum 31.3.gekündigt.aufgrund schwerer Beschuldigungen, musste ich mich vom Arzt krankschreiben lassen konnte einfach nicht mehr arbeiten. Die Krankschreibung gilt für 2 Wochen.danach habe ich 10 Tage Urlaub und würde im Anschluss noch 14 Tage arbeiten.mein Chef hat jetzt alle meine Sachen zusammen suchen lassen, ich darf die Klinik nur noch in seiner Begleitung betreten und jetzt hat er auch meinen Lohn nicht gezahlt.heute Mittag werde ich mit ihm sprechen.meine fragen: darf er all meine Sachen weg räumen lassen? Ist er berechtigt, meinen Lohn zu behalten? Ich arbeite auch Notdienste, darf er den notdienstanteil, der steuerfrei bezahlt wird, Einbehalten? Welche Möglichkeiten habe ich, meinen Lohn zu bekommen?

Vielen dank im Vorfeld!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
ella2011
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 2x hilfreich)

Vielen dank für deine Antwort!
Zum einen war die Arbeits Atmosphäre schon länger nicht die beste.zum anderen sah ich keine Möglichkeiten mich dort weiter zu entwickeln.
Der Grund dass er nicht bezahlt, sei, dass ich in den letzten 2Monaten nicht erlaubte Rabatte gewährt hätte und ich mich nicht an Anweisungen gehalten hätte. Bis er alle fälle zusammen hat, bekomme ich kein Geld.dann sollen wir gemeinsam "abrechnen ".er will ja nicht zum Anwalt.mir bleibt jetzt wohl nichts anderes übrig?!von was soll ich denn jetzt 2 Monate leben? Kann der Chef mein Gehalt pfänden?

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.887 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen