Krankenhaus weigert Liegebescheinigung auszustellen

11. Mai 2022 Thema abonnieren
 Von 
Morteros1612
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Krankenhaus weigert Liegebescheinigung auszustellen

Hallo und guten Abend an alle.

Ich habe folgendes Problem.
Ich war von Februar bis März in einer psychiatrischen Tagesklinik. Nun möchte mein Arbeitgeber eine Liegebescheinigung. Jedoch weigert sich die Klinik mir diese auszustellen.
Warum? Die Pflegerinnen und Pfleger waren extrem lustlos und sind ehrlich gesagt zu faul mir diese auszuhändigen, bzw eine Liegebescheinigung zu schreiben.
Habe ich Anspruch auf so eine Liegebescheinigung? Am Telefon sind die so richtig patzig und unfreundlich gewesen. Habe jetzt ein zweites Mal dort angerufen und es wurde sofort wieder aufgelegt. Auf meine Mail haben die auch nicht reagiert. Was kann ich jetzt noch machen?

Danke und LG
Chris

-- Editiert von Moderator topic am 12.05.2022 15:15

-- Thema wurde verschoben am 12.05.2022 15:15

Notfall?

Notfall?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Einschätzung vom Anwalt erhalten.
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ratlose mama
Status:
Lehrling
(1362 Beiträge, 514x hilfreich)

Warst du stationär? Klingt bei Tagesklinik eher nicht danach.
Die Liegebescheinigung gibt doch an, ab und und wie lange du stationär in der Klinik warst.

Bräuchtest du nicht eher eine AU. Denn das warst du ja während der Behandlung wahrscheinlich.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32911 Beiträge, 5760x hilfreich)

Zitat (von Morteros1612):
Die Pflegerinnen und Pfleger waren extrem lustlos und sind ehrlich gesagt zu faul mir diese auszuhändigen, bzw eine Liegebescheinigung zu schreiben.
Wenn schon, dann tun das sowieso nicht die Pfleger*Innen.
Am Telefon wird man keine bekommen. Vermutlich haben sie dir so geantwortet, wie du gefragt hast, oder?

Zitat (von Morteros1612):
Was kann ich jetzt noch machen?
Genügt deinem Arbeitgeber dein *Krankenschein* zur Arbeitsunfähigkeit denn nicht?
Hattest du eine ärztliche Einweisung oder bist du selbst in die Klinik?

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Tick-Tack
Status:
Schüler
(264 Beiträge, 33x hilfreich)

Hallo !

In einer Tagesklinik gibt es keine Liegebescheinigung, sondern eine Aufenthaltsbescheinigung. Aus dieser muss nur die Dauer des Aufenthaltes hervorgehen, der Grund des Aufenthalts ist geht den Arbeitgeber nichts an.

Schreiben Sie eine Mail (als Absender die Mailadresse, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben) an die Verwaltung (das Pflegepersonal hat damit überhaupt gar nichts zu tun) bzw stellen Sie Ihre Anforderung per Brief und dann klappt das mit aller Wahrscheinlichkeit schon :smile: . Manchmal reicht es auch, anzurufen, aber halt nicht immer.

EDIT:

Eine gesonderte "Krankschreibung" (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung/AUB) brauchen sie nicht. Die Aufenthaltsbescheinigung gilt als ebensolche.

Viel Erfolg!

-- Editiert von Tick-Tack am 12.05.2022 11:33

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.514 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.661 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen