Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
593.076
Registrierte
Nutzer

Disaster , Visum

 Von 
CatherineW
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 2x hilfreich)
Disaster , Visum

Ausgangslage:
Mein Freund ist Us Amerikanischer Staatsbürger. Er ist im Juni nach Deutschland eingereist und muss im September wieder ausreisen, was er auch tun wird. Wir waren bei dem Ausländerbüro meiner Heimatstadt, dort waren alle sehr "unhilfsbereit". Wir wollten eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen wofür man einen Arbeitsvertrag benötigt, das Problem war aber, er ist Tattookünstler und Tattookünstler arbeiten nahe zu niemals mit einem Arbeitsvertrag sondern sind freischaffend. Die Agentur für Arbeit sieht den Beruf des Tattookünstler aber nicht als Freiberufler an, was abolut nicht nachvollziehbar ist wenn man sich in diesem Business auskennt.Die zweite Möglichkeit wäre dass er sein eigenes Gewerbe anmeldet, dies kann man aber als Ausländer nur wenn man 250000 € investiert und 5 Arbeitsplätze schafft .... NO WAY ,dass ein Künstler soviel aufbringen kann.Nun möchten wir gerne ein Vorheiratsvisum beantragen.

1. Wie genau funktioniert das Vorheiratsvisum,wie sihet das Verfahren aus, an wen muss ich mich wenden, auf wie lange ist ein solches Vorheiratsvisum beschränkt?


2. Uns wurde gesagt, dass er nach diesen 3 Monaten Touristenvisum ausreisen muss und erst 6 Monate später wieder einreisen darf! Stimmt das, ich dachte man müsse die Eu nur für 3 Monate verlassen ?!!!

Hoffe jemand von euch kann mir helfen

Vielen Dank


-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Aufenthaltsgenehmigung Beantragen


8 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
CatherineW
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 2x hilfreich)

"2) Warum sollten die Visumsbestimmungen für Amerikaner anders sein, als die für andere Ausländer ? Pro Halbjahr (beginnend mit der ersten Einreise) sind eben nur 90 Tage Aufenthalt statthaft."


... ja eben ,unter pro halbjahr 90 tage verstehe ich, 2 x im jahr 90 tage, also 3 monate aufenthalt in der eu, dann verlässt man sie wieder für drei monate und kann dann wieder einreisen ???!!! man muss also nicht 6 monate warten um wieder einreisen zu dürfen, oder doch? ??!!!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#4
 Von 
CatherineW
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 2x hilfreich)

wir reden aneinander vorbei:-)
meine frage bezieht sich auch den zeitraum. weil uns gesagt worden ist dass er 6 monate ausreisen muss.
aber unter "3 monate im halbjahr" verstehe ich , dass er 3 moante ausreisen muss und dann wieder für drei monate kommen kann ????!

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#6
 Von 
CatherineW
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 2x hilfreich)

Dieses Geschwätz kam leider von meiner heimatlichen Stadtverwaltung :-(


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(33502 Beiträge, 12949x hilfreich)

Ich wiederhole meinen Vorschlag: auch mit Touri-Visum kann man heiraten. Tut es jetzt, dann geht er zurück und beantragt die Familienzusammenführung.

wirdwerden

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 219.100 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.754 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen