Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.251
Registrierte
Nutzer

Doppelte Staatsbürgerschaft - Deutsch Tschechoslowakisch

 Von 
Katha97
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Doppelte Staatsbürgerschaft - Deutsch Tschechoslowakisch

Hallo,
Ich weiß, zu diesem Thema gibt es schon viele Antworten, allerdings war meine Frage bisher nicht im netz zu finden. Ich habe beim beantragen eines neuen Personalausweises erfahren, dass in meinem Perso eine zweite Staatsbürgerschaft hinterlegt ist. Es ist die Tschechoslowakische. Nun, meine Mutter wurde zwar damals in der Tschechoslowakei geboren, kam aber noch vor der Auflösung nach Deutschland und bekam sofort die deutsche Staatsbürgerschaft. Die alte hatte sie nie abgegeben, da sie sich nicht zur Botschaft getraut hatte, da sie wegen der Flucht verurteilt wurde. Hier in Deutschland hat sie meinen Vater kennen gelernt, der nur die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. 1997 wurde ich dann in deutschland geboren. Woher habe ich denn nun die tschechoslowakische Staatsbürgerschaft und kann ich diese noch in eine Tschechische ändern lassen?

Vielen Dank schonmal fürs lesen.
Liebe Grüße Katha

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Deutschland Staatsbürgerschaft


8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26634 Beiträge, 14604x hilfreich)

und kann ich diese noch in eine Tschechische ändern lassen? Da würde ich einfach mal die tschechische Botschaft fragen.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Anami
Status:
Schlichter
(7809 Beiträge, 1382x hilfreich)

Zitat (von Katha97):
Woher habe ich denn nun die tschechoslowakische Staatsbürgerschaft
Von deiner Mutter. Die hat sie ja auch noch.
Zitat (von Katha97):
kann ich diese noch in eine Tschechische ändern lassen?
Du hast die tschechoslowakische, bist in Deutschland geboren und willst jetzt die tschechische? Das wird wohl nicht gehen.
CSSR geht sicher nicht in Tschechien umzuwandeln.

Aber wenn du möchtest:
https://www.prag-aktuell.cz/nachrichten/erwerb-der-tschechischen-staatsbuergerschaft-09022017-18988

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Praktikant
(726 Beiträge, 331x hilfreich)

Zitat (von Katha97):
Woher habe ich denn nun die tschechoslowakische Staatsbürgerschaft und kann ich diese noch in eine Tschechische ändern lassen?

Von Deiner Mutter, die zum Zeitpunkt Deiner Geburt anscheinend die tschechische bzw. die tschechoslowakische Staatsangehörigkeit innehatte. Kinder "erben" die Staatsangehörigkeit von beiden Elternteilen. Wenn Du diese Staatsangehörigkeit nicht willst, dann musst Du bei den tschechischen Behörden in aller Form Deinen Austritt betreiben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Katha97
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Antworten. Die frage nach der Änderung kommt daher, dass sich damals alle mit der tschechoslowakischen Staatsbürgerschaft zwischen der tschechischen und der slowakischen entscheiden mussten. Da meine Mutter allerdings in Deutschland war, hat sie dies ja nie getan. Von daher wo bin ich denn nun Staatsbürger? die Tschechoslowakei gibt es ja nun nicht mehr. wo habe ich dann meine Rechte und Pflichten?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26634 Beiträge, 14604x hilfreich)

Von daher wo bin ich denn nun Staatsbürger? Keine Ahnung - ich weiß weder, wo Ihre Mutter geboren wurde noch wo sie zuletzt in der CSSR gelebt hat. Sie können das ggf. erfragen und wenn beide Orte im heutigen Tschechien liegen, dann wird es wohl Tschechien sein...

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Katha97
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26634 Beiträge, 14604x hilfreich)
Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Anami
Status:
Schlichter
(7809 Beiträge, 1382x hilfreich)

Zitat (von Katha97):
Von daher wo bin ich denn nun Staatsbürger?
Auf jeden Fall bist du doch deutsche Staatsbürgerin. Oder nicht?
Zitat (von Katha97):
wo habe ich dann meine Rechte und Pflichten?
In Deutschland. Oder willst du die deutsche Staatsbürgerschaft nicht behalten?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.163 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.491 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.