Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.620
Registrierte
Nutzer

Droht Abschiebung ???

22.9.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Abschiebung Türkei
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)
Droht Abschiebung ???

Hallo,

Ich bin am Ende. Ich brauche dringend wissen was soll ich weiter tun und was mich erwartet. Mein Mann sitzt seit 1 Jahre im Knast. Er ist dort wegen Bewährungswiederrufung spätestens bis 7/2007 - 3/4 Strafe . Gerade wir haben ein Schanz auf Lockerung gehabt, aber gleich hat sich auch Ausländerbehörde eingemischt und alles jetzt leuft schief.
Mein Mann war Asylanterkant, aber leider letzte Zeit hat Gericht viele Asylverfahren wiederrufen wegen schein - aufgehörte verfolgung von Kurden in Türkei. Ich bin auch Auslanderin, aber wir haben ein gemeinsame Sohn fast 3 Jahre alt.
Jetzt droht aber Abschiebung. Bis jetzt ich habe mit alle 3 Behörde geredet und jeder Mann: von JVA, von Ausländerbehörde und auch von Bundesamt für Flüchtlinge und Migration hat mich verstanden und nur Gute versprochen. Jetzt jeder Mann wartet nach Entschiedung von anderem und niemand plozlich will End Wort sagen.
Ich kann mich überhaupt nich vorstelen, dass mein Mann abgeschoben wird. Ich werde niemals nach Türkei gehen - was soll ich da tun?

Mein Frage ist: wer soll von diese Abschiebung entgultig entscheiden? Unsere Wohnsitz ist in andere Stadt wie JVA wo ist mein Mann.
Was kann ich jetzt machen, damit ich diese Leute überzeugen kann, dass mein Mann darf nicht zurück nach Türkei. Er hat dort Brüders, aber die werden ihm nicht helfen. Sonst niemandem. Die haben gesagt, dass wir nicht mehr sein Familie sind. Die sind geizig - und meinem Mann nur dann gebraucht, wenn von ihm Geld bekommen haben - seit er mit mir ist - fliest kein Geld hin - und die sind sauer.
Welche Familiengründe kann ich vorlegen, damit die lassen ihm hier?

Was hilft? Ok, ich weiss, ambesten ist ein gute Anwalt. Aber ich weiss nicht mehr wemm ich vertrauen kann und so wie so ich habe kein Geld.
Bitte - ich werde sehr dankbar, wenn jemand werde für mich gute Antwort geben.
Danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Abschiebung Türkei


32 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Saxonicus
Status:
Praktikant
(942 Beiträge, 424x hilfreich)

Ohne Kenntnis des genauen Sachverhalts kann man hier keine Aussage treffen, da müßtest Du schon detailiertere Angaben machen.

Im Übrigen guckst Du hier.

Aufenthaltsgesetz §§ 51 ff

Ein Anwalt wäre hier wohl sehr zu empfehlen.


.

-- Editiert von Saxonicus am 24.09.2006 12:03:24

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mitleser
Status:
Praktikant
(731 Beiträge, 338x hilfreich)

Bei mehr als 1 Jahr Knast war das ganz bestimmt kein Bagatelldelikt mehr und die Abschiebung dürfte gerechtfertigt sein. Über die Konsequenzen einer Straftat sollte man sich vielleicht mal vorher Gedanken machen und nicht hinterher jammern und die Schuld beim ach so bösen Staat suchen.
Aber Schuld haben ja sowieso immer nur die anderen, nicht wahr?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich weiss schon, dass Ausländerbehörde entscheidet von eine Abschiebung. Wir mussen ein Anwalt finden, aber ich bin nicht sicher ab jemand ohne Geld werde für uns etwas tun. Ich weiss auch, dass unsere Situation eigentlich eine Ausweisung Schutz hat, aber es ist trotzdem möglich, dass wieder jemand werde gerne für mein eine extra Muster-Bestrafung vorbereiten.

Dass was hat mein Mann gehabt - verdient nach viele Anwalte überhautp nicht so schwere Strafe, wie er hat bekommen. Bei seine Bewahrungswiederrufung hat kein Anwalt angetreten, damit hat mein Mann keine Verteitigung gehabt. Die Anwaltin hat uns einfach ohne etwas zu sagen und informieren, dass so was Statt findet, in STICHH gelassen. Vorher hat Sie alles beste versprochen - und zwar, dass mein Mann nach eine brave Geständnis nur mit 4 Monate Strafe kommt. Von Ihre 4 Monate ist es schon 14 Monate - was mein Mann sitzt.
Komisch ist, dass alle, welche reden mit uns - ich meine - wer hat ein Möglichkeit uns kurzt kennenlernen - jede versteht diese Unrecht was hat passiert. Die, welche lesen nur von Akte - die denken nur schlecht. Aber die, welche haben noch ein Herz und lassen sich Zeit auch anderes wissen - die wollen uns helfen.

Leider gibst Leute, welche entscheiden von unsere Zukunft, welche haben auf uns kein Zeit und dass ist für uns Katastrofe. Wie ich sehe dass - jetzt ist alles vorbei - mein Glück, Glück von unsere Sohn.
Ich glaube nicht, dass nur andere Schuld haben - ich bin nicht so naiv, natürlich dass mein Mann hat doch etwas falsche geta, wegen was er busst. Aber diese riese Strafe und jetzt noch Abschiebung ist sehr unfehr.Er hat niemandem Schuld gemacht, nichts kaput gemacht, niemandem verletzt. ER hat nur seinem büsse Freundem geholfen.

Ich möchte gerne wissen von euch - was passiert mit jemand wer abgeschoben ist. Wenn er soll bis 7/07 noch setzen, aber schon jetzt ein Abschhiebung bekommt? Was werden mit ihm machen. Wenn er kommt nach Türkei - wo er landet dort?

Ich danke für euere Antwort.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich will mich wegen meine Schreibfehler entschuldigen. Ich bin wegen diese Situation so aufgeregt, ich bin total kaput. Ich hoffe auf Verstandnis - ich weiss, dass Sie mich verstehen werden. Danke.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Saxonicus
Status:
Praktikant
(942 Beiträge, 424x hilfreich)

Leider hast Du uns hier bisher keinerlei Fakten mitgeteilt und Dich nur über die Ungerechtigkeit der deutschen Behörden ausgelassen.
Somit ist es auch nicht möglich, Dir irgendwelche Wege aus dem Schlamassel aufzuzeigen.
Wenn Ihr Euren Anwalt genauso mangelhaft über den Sachverhalt informiert, dann wird Euch der beste Jurist der Welt nicht helfen können.


.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich habe von Tat bei Forum-Strafrecht schon geschrieben.

Aber egal - ich bin doch einverstanden mit bestrafung meinem Mann. Ich sage doch garn nichts gegen Deutsche Behörde - ich finde die doch gut.

Was mich ärgert sind Anwalte, und manche Leute, welche einfach entscheiden und wissen nichht alle Fakte. Sie auch könnten kein Rat odher Antwort geben,wenn Sie nicht alles wissen. A

Ich finde dass grosse Unrecht ist, wenn jemand hat kein Möglichkeit sich rechtkräftig verteidigen - was hat in unsere Fall passiert. Ich habe personlich mit Richter geredet, er sagte, sollten wir uns andere Anwalt aussuchen. Aber dann er hat nicht mehr kompetenz gehabt. Wie ich schon geschrieben habe. Wer kennt ganze Geschichte - steht bei uns, wer nur paar Satze von Akte - der denkt garn nicht gut. Aber dort steht nicht WAhrheit. Ich wollte eigentlich eine Prufung beantragen, ich wollte alles wiederhollen lassen - aber dazu braucht Mann viel Geld. Und mein Mann hat nicht ganze Zeit klauen gegangen, wie denken manche Leute. Wir haben nur Geld von Arbeit gehabat. Daswegen ich habe jetzt garn nichts, damit ich jemandem zahlen kann - wer helf uns - wegen dass ich bin hier im diese Forum und erst nach Information suche - ich habe echt keine andere Möglichkeit.

Meine Frage war - was ist mit jemand - wer geht zurück nach Türkei - wer eine Kurde ist und noch keine Müslim?

Danke für Antwort.

Für ein Einspruch ich werde mussen ein Anwalt nehmen. Aber ich kann ihm nicht zahlen für andere Informationen. Danke für VErstandniss.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Mitleser
Status:
Praktikant
(731 Beiträge, 338x hilfreich)

quote:
Ich habe von Tat bei Forum-Strafrecht schon geschrieben.

Hab aber keine Lust das da zu suchen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Dr. Eschflegel
Status:
Lehrling
(1055 Beiträge, 308x hilfreich)

Es gibt genügend Migranten-Beratungsstellen, auch für türkische Mitbürger, mit Dolmetschern und allem Drum und dran. Da muss man nur mal hingehen. Oder dürfen Sie nicht aus dem Haus gehen, weil der Mann das vielleicht verboten hat ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für euere Versuch uns zu helfen. Wir haben schon ein Anwalt und hoffen, dass niemand unsere Familie werde trenen. Ich hoffe, dass unsere wahre Liebe gewinnt, Wahrheiet ins Licht kommt und wir werden wieder Glücklich.



0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
lola30
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo!

ich bin neu hier und habe mich für dieses Forum interessiert weil ich dachte man kann hier kompetente Ratschläge bekommen und sich hilfe holen.
Leider bin ich mehr als enttäuscht weil ich gleich bei meinem ersten Beitrag den ich hier gelesen hab derartige "Hilfe" eher wenig hilfreich finde!!
Ich möchte niemanden etwas unterstellen aber ich finde es in keinster Weise kompetent und hilfreich wenn man hier sowas zu lesen bekommt:
Ich zitiere Dr. Eschflegel:
....da muss man nur mal hingehen... oder dürfen sie nicht aus dem Haus gehen weil ihr Mann das vielleicht verboten hat?...

Ich bin keine Ausländerin, selbst Deutsche, finde es aber ehrlichgesagt zum ..... wenn ich hier sowas zu lesen bekomme!! Schade dass manche Leute so wenig über andere Kulturen Bescheid wissen und dann in so unverschämter Weise ihr Klischeedenken preis geben!!
Diese Frau wollte Rat hat ihn aber in keinster Weise bekommen nur weil sie sich nicht gut genug ausdrücken konnte.
Ich habe nirgendwo gelesen dass hier nur Deutsche Rat erhalten!! Wenn man damit ein Problem hat sollte man meiner Meinung halt einfach nicht auf den Beitrag antworten statt derartige Kommentare abzugeben!


lola

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Halo Lola,

Sie sind erste, welche versteht mich. Ich komme ins diese Forum jede Tag nach Hilfe zu suchen, aber oft ich bin nur enteucht. Wegen dass ich nur lese, nicht schreibe.

Wenn Sie haben auch andere meine Posten gelesen, wissen Sie schon,wieviel Hilfe ich bekommen habe. Ein mall ich war so abserviert, dass ich habe ein sehr ärgerliche Post geschrieben, welche ich habe dann zurück von Administrator gezogen, weill ich habe überreagiert und damit manche verletzt. Aber Sie verstehen meine Zweifel und Unrecht Gefühl. Ich habe oft mehr von andere gewartet.
Zumbeispiel jetzt ist unsere Situation so, dass ich eine Arbeit werde haben und gibst ein Gesezt, dass damit mein Mann geschüzt kann sein, weil ich von EU komme. Hoffentlich werde er nicht abgeschoben und bald frei lassen. Er hat niemandem verletzt, nichts gemacht, nur jemandem gefahren und geholfen und wir sind echt hardt bestraft. Niemand von hier glaub mir. Fast jede sagt, dass mein Mann hat alles verdient. Ich bin keine naive Frau, ich kenne mich einbischen aus, ich weiss wo Wahrheit ist und ich sehe eine grosse Unrecht, Fehle, grosse Pech - echt hat uns Anwalte abgezockt und in Stich gelassen. Nicht alles was Richter liest von Akte war Wahrheit.

Ich kann einfachh nicht akzeptieren, welche Urteile wir haben bekommen.

Zum Glück gibst aber Leute, welche hat sich Zeit genohmen unsere Geschite durch gehen, und diese Menchen helfen uns. Auch von JVA. Leider nicht jede hat genug gute Kompetenz, damit wir immere noch warten, wann Himmel endlich unsere Liebe hilft.

Echt - danke für Verstandniss.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
Mitleser
Status:
Praktikant
(731 Beiträge, 338x hilfreich)

quote:
Diese Frau wollte Rat hat ihn aber in keinster Weise bekommen

Weil 1. die Hintergrundinfos komplett fehlen und 2. die Gesetze nun mal so sind wie sie sind.

Was nützt denn z.B. ein Rat nach dem Motto "eigentlich war die Strafe sowieso zu hoch" oder so? Nichts.

Gute Infos findet man auch bei www.info4alien.de

Dort mal im Forum stöbern.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für diese Alien Webseite. Vorher ich dachte, dass wieder jemand lacht von uns, dass wir von andere Welt kommen. Aber jetzt ich sehe, dass dort gibst eine Menge ähnliche Probleme wie wir gerade haben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
RasenSchlampe
Status:
Beginner
(50 Beiträge, 5x hilfreich)

Normalerweise reagiert man auf sowas ja nicht, aber ich konnt' hier die Füße nicht still halten:

---- Ich zitiere Dr. Eschflegel:
....da muss man nur mal hingehen... oder dürfen sie nicht aus dem Haus gehen weil ihr Mann das vielleicht verboten hat?...

Ich bin keine Ausländerin, selbst Deutsche, finde es aber ehrlichgesagt zum ..... wenn ich hier sowas zu lesen bekomme!! Schade dass manche Leute so wenig über andere Kulturen Bescheid wissen ... ------

Ich bin auch Deutscher, zumindest nach dem Grundgestz. ICh versuche auch nach unseren in D geltenden Gesetzen zu leben und sie zu achten.
Die oben gemachte Aussage zeigt aus meiner Sicht schon, dass da Wissen über andere Kulturen vorhanden ist. Ausländerfeindliches Gedankengut hierbei zu unterstellen finde ich zum K..., genau solche Leute wie sie Lola, die glauben aus dem Haar, dass sie da vielleicht fanden, einen riesen Aufriss machen zu müssen.
Sie hätten mal den Einstiegsbeitrag und alle nachfolgenden ein weiteres Mal lesen sollen, ihre emotionale Hasskappe absetzen, evtl. eine Nacht drüber schlafen und dann noch mal versuchen sollen alles zu verstehen und vielleicht Vorschläge, was man hätte Hilfreiches antworten können, unterbreiten sollen. In Ihrem Beitrag fand ich noch weniger hierzu, als in den anderen davor. Wenn sie hier her kamen um zu meckern, wünsche ich Ihnen schnelle Einsicht und das nächste Mal mehr Zeit vor Ihrem Post(!!!) ...
Wenn sie so etwas nicht mehr lesen wollen, habe ich einen Tip:

Umgehen sie weitläufig diese Site im Netz !

An Zuzana:
Gehen sie zu Ihrem Anwalt, wechseln sie den bei Unzufriedenheit, melden Sie sich bei den anderen, schon erwähnten Anlaufstellen oder beschreiben sie die gesamte Situation von Asylantragsbewilligung über Straftat(en) udn Gründer der Entscheidung zur Abschiebung in diesem Forum. Sie werden sonst keine, für sie ausreichende Hilfe erhalten können.


biba

-- Editiert von rasenschlampe am 26.10.2006 22:55:06

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
Dr. Eschflegel
Status:
Lehrling
(1055 Beiträge, 308x hilfreich)

@ Lola:

Was soll denn das ? Habe ich etwa keinen Rat gegeben, wenn ich auf die diversen (!) Hilfsangebote, die unser Staat und unsere Gesellschaft hier anbieten, verweise ? Zuzanna geht darauf bezeichnender Weise ja auch gar nicht erst ein.

Dass Sie mir Unkenntnis über Migrantenprobleme oder andere Kulturen unterstellen, ist hahnebüchen. Ich glaube, dass ich Ihnen in dieser Beziehung noch einiges beibringen könnte.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
guest123-673
Status:
Schüler
(365 Beiträge, 149x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
guest123-673
Status:
Schüler
(365 Beiträge, 149x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Dazu muss ich mich äußern!
Mein Mann hat nie etwas mit Drogen zu tun gehabt!!! Leute welche so was machen, verdienen solche hardte Bestrafung, nicht mein Mann, welcher hat nur ein Anruf bevolgt, weil jemand hat sein Hilfe gebraucht. Diese Leute, welche hat er abgeholt, hat Geldautomaten von Gaststäte geraubt und ganz gut ausgedacht - nicht mit selber Auto weg von Tat fahren. Die haben meinem Mann angerufen, weil die haben gewusst, daß er kommt. Er hat nie seine Bekante im Stich gelassen - ich meine natürlich keine ilegale Sachen - aber Umzuge, Hilfe zu Hause, jemandem nach Hause bringen wer ist voll betrunken gewesen - mein Mann raucht nicht und trinkt nicht.
Er hat sich immer richtig auf seine Familie gekummert, hardt gearbeitet und Steuer bezahlt. Viele andere Leute setzen nur zu Hause und jamern und gehen nicht arbeiten. Meinn Mann hat nie faul zu Hause gesetzen.

Sein Schuld war so, dass er hat sich nicht richtig gefragt, was diese Leute von ihm wollen, und warum wollen ihm so viel Geld für abholen bezahlen. Polizei hat ihm erwischt mit Geld - nicht viel - welche hat ihm im Auto diese Diebe gelassen. Er hat nur Dummeweise geholfen.
Bitte - warum mussen Sie mir so was schreiben? Passiert doch manschmall, dass viel zu gute Leute sind ausgenutz von bösem schlauem Menchen. Mein Mann gehört dazu - er hat eine grosse Herz. Natürlich, dass ich habe selbe für mich überpruft wie hat alles passiert. Polizei haben nur ein Geständniss von mein Mann - er hat das abgegeben nach Empfählung von seine Anwalt, welche hat ihm dann bei seine Bewährungwiderrufung nicht verteidigen gekommen. Daswegen hat er einfach so hardte Straffe von Richter bekommen. Ich wollte danach beantragen Gericht widerhollenlassen - aber dazu fehlt uns Geld.
Ich weiss, dass unsere Geschichte nicht gerade glaubhaft scheint, aber es ist so. Er war zu dumm und naiv und er hat auf nicht gerade gute Rat gehört.
Gerichte machen Fehle jede einzige Tag - was sagen Sie dazu, wenn Vergewaltiger und Kinderschänder immer frei Rum laufen? Odher Leute welche Drogen verkaufen? Die haben genug Geld kaufen ganze Gericht, oder gute Anwalt. So ist das richtig?
Ich werde immer sagen - uns hat Unrecht passiert, wir haben echt nicht so lange Strafe verdient. Kleinere ja,soll er endlich kappieren wie Mann leben darf, aber 3 Jahre? Noch dazu jetzt droht diese Abschiebung?

Ich habe hier nach Hilfe gesucht, weil ich kann mir nicht viel leisten, damit ich jetzt suche Arbeit, dass ich selbe Anwalte zahlen kann und meinem Mann endlich Freiheit kaufen kann. Bis jetzt ich war mit klein Kind zu Hause. Wir sind nicht schlechte Menchen - wir beide haben verdient bessere Handlung.
Danke anderem für Hilfe, ich akzeptiere auch andere Meinung, ich lasse mich nicht belaidigen. Dazu ich habe genug Stolz. Ich muss mich einfach selbe wehren.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#19
 Von 
Mitleser
Status:
Praktikant
(731 Beiträge, 338x hilfreich)

Tolle Story. Nur hat sie schon der Richter nicht geglaubt, warum sollen wir es dann glauben? Beihilfe ist nun mal genauso strafbar.
Und Freiheit kann man auch nicht kaufen, jedenfalls nicht in Deutschland.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#20
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

--Und Freiheit kann man auch nicht kaufen, jedenfalls nicht in Deutschland.--

Echt - glauben Sie an so was? :(

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#21
 Von 
Dicker
Status:
Beginner
(90 Beiträge, 15x hilfreich)

Hallo Zuzanna

Wie naiv sind Sie eigentlich ?
Ihr Mann hat von unserer Justiz das bekommen, was er sicherlich auch verdient. ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#22
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja, ich bin naiv, weil ich habe geglaubt an Leute. Jetzt ich weiss, dass ich auf mich selbst verlassen muss. Und auch Richter hat zugegeben, dass ihm tut leid, wie hat das Verhandlung bei Bewährungwiderruf gelafen, er hat selbe gesagt - soll ich besser andere Anwalt finden, aber wenn er hat mich gehört, was ich dazu gesagt habe, er sagte nur - es tut mir leid, es ist nicht in meine Kompetenz. Dann hat wieder von meinem Mann entschieden Leute, welche hat nur paar Seiten von seine Akte gelesen. Wo war echt keine Beweisse nur Geständniss - aber die haben wieder keine richtige Verteidugung gehört, daswegen mein Mann hat so viel Monate bekommen.

Ich habe sehr starke Sin für Gerechtigkeit, meine ganze Leben ich bin zum jeder erhlich. Ich war auch einverstanden damit, dass mein Mann hat 6 Monate bekommen, auch wenn ich habe gewust, dass er hat das nicht gemacht, nur Auto gefahren, egal, es ist doch strafbar.
Mir liegt in Magen nur diese ganze Monate zusamen gezählt - warum gerade jetzt? ER war bestraft wie ein Vorbild für andere. Und jetzt droht noch diese Abschiebung.

Wir sind ganz normale Leute, mit grosse Herz, verstandnissvoll. Oft hat uns andere ausgenutz - wir haben aber immer gerne jemandem im Not geholfen. Leider ich sehe - dass lohn sich dass nicht. ABer egal, sie haben eine Meinung, welche ich akzeptiere, aber ich lasse mich nicht belaidigen. Viele Leute schon vollen uns helfen, weil die sehen diese Unrecht - aber hier, sie schreiben solche Beitrage - warum? Wollen Sie mich noch mehr kaput machen wie ich bin? Ich bin so verzweifelt. Soll ich noch glauben jemandem? Soll ich noch jemandem um Hilfe fragen? Warum sparen Sie sich nicth solche Reaktionen? Haben Sie keine Gnade mit Auslander? Wir doch arbeiten für Deutschland wie jede andere, zahlen Steuer und erziehen Kinder, welche sollten später arbeiten gehen und Steuer zahlen, sollten Sie dan euere Rente später bekommen. Ich werde nicht mein Kind zeigen wie er soll Stadt abzoken. Zeigen Sie mir, welche Deutsche Junge Männer so hart arbeiten, wie zumbeispiel mein Mann ? - Gerüstbauer - er hat sein Leben für euch riskiert. Und jetzt Sie sagen - er hat verdient alle diese Jahre?

Nein, nein, nein.
Es tut mir leid, aber Recht ist ergentwie im Mitte. Er soll langst bei uns sein. Danke um Verstandniss.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#23
 Von 
Posen
Status:
Lehrling
(1183 Beiträge, 198x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#24
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich danke für Ihre Interese auf unsere Geschichte. Ich verstehe alle Aufregunge. Jede hat seine Meinung. ;)
Ich habe jetzt kappiert, dass kann sein, dass meine schwache Deutsch in Schrift ist nicht ausreichend. Ich kann mich leider nicht so richtig ausdrucken wie ich eigentlich wolte, so ich ärklere mich ihre Missverständisse, und Unklarheiten.
Zum Aufklärung wieder:
Ich meine nicht, dass mein Mann unschuldig ist. Er war doch beteiligt bei eine odher mehrere Straftaten. Dass weiss ich doch.
Ich ärgern mich davon, dass die hat ihm gerade jetzt Bewärung widerrufen, wenn so lange vorbei alles war. Er soll jetzt setzen 2 Jahre wegen Tat vor 8 Jahren? Wegen Waffenbesitzt - die Waffe war doch nicht seine - er wollte mit sein Geständniss damals nur seine Bekannte vor Knast reten. Bei Widerrufung hat unsere Anwalt gefählt - diese sache zum erklären.
Diese Anwalt hat lieber gearbeitet für eine Terrorist, welchem hat auch Frei bekommen. ... Dann sagen Sie mir nicht, dass gibst nicht in Deutschland so was, wenn jemand zahlt mehr - bekommt auch mehr!!! Warum gibst teuere Anwälte und einfache Anwälte? Warum nehmen sich reiche Leute lieber ganz gute teuere Anwält? Weil manchmal gibst Recht da - wo Geld ist!!!
Aber OK - (vieleicht Sie haben kein TV zu hause und lesen keine Zeitung und haben Sie nie in Leben gelesen, dass wahre Täter frei Fuss laufen und bedrohen seine Opfer.) Jede Tag passiert solche graue Geschichte - warum gerade meine Geschite soll nicht Wahr sein?

Warum jemand denkt, dass ich blind von Liebe bin? Ich denke jede Tag davon, dass ich an unsere Sohn muss aufpassen und wie richtige Zukunft für ihm vorbereiten kann. Das werde doch nicht mit eine Verbrecher. Ich habe tausend mall mein Mann geprüft ab ich ihm doch noch diese Schanz geben soll. Diese letzte Schanz.
- Nur weil ich habe zum Glück zum gleiche Ergebniss gekommen, nur wegen dass ich kämpfe für ihm noch und suche nach Lösung.

Ja - noch etwas sehr wichtige: Jede Mench - Richter, Ausländerbeamte, JVA-Beamten, neue Anwälte - die alle, mit welche habe ich personlich geredet und die kennen mein Mann - die verstehen unsere Geschichte, nur haben nicht genug Kompetenz uns gleich helfen - immer wieder gibst Luken - welche wir mussen zu erst klären. Wie jetzt diese Asyl.

Und meine Fragen hier war - was passiert mit Leute, welche Abgeschoben war, oder, wie ich diese Sache stoppen kann. Manche Antworte habe ich bei info4alien gefunden. Sonst - hier haben Sie sich nur Luft aufgelassen. Aber Ok, ich verstehe dass auch. Vieleich ich werde auch ähnlich reagieren bei jemandem anderem, aber mit sicherheit ich werde mich versuchen einbischen verstandnisvoller benehmen. Danke. :)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#25
 Von 
Posen
Status:
Lehrling
(1183 Beiträge, 198x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#26
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke. Sie haben natürlich Recht. Ich weiss, dass mein Mann hat Probleme gehabt. Ich weiss, dass er hat viel Fehler in seine Leben gemach. Aber seit er war mit mir zusammen, er hat sich verändert und verbessert.
Ich bin nur eine verzweifelte Frau, welche halte sich auf jede kleine Strohal, soll ich mich nicht untertauchen.
Ich weiss, dass erwartet mich sehr schwere Zeit, ich habe doch auch ganz schlechte schon durchgegangen. Wissen Sie was? Wenn ich habe gehört ab ganze Anfang an von Anwälte, dass ist alles vorbei, odher, dass er kein Schanz mehr hat - werde ich mich schon langs mit diese Sache ergentwie abfinden. Aber ich höre ganze Zeit von mein Mann, dass alle ihm sagen dies und das, dann auch Anwälte versprechen etwas - dann habe ich mich auf so was verlassen. Leider hat nich immer alles so geklapt, wie hat Anwälte versprochen.
Ich bin ins diese Forum gekommen suchen - vergleichen Ratschläge und Lösungen, welche hat mir die Anwälte gebieten. Nicht wegen jemandem beleidigen, odher hören wie mein Mann verloren ist. Ich brauche doch so was in meine Lage nicht hören. Ich habe doch jede Nacht Albträume. Geht mir sehr schlecht. Bei jede Gelegenheit ich vorwurfe alles meinem Mann - nur er allein ist an allem schuld.
Ich habe mich doch hier versucht nur beruhigen.

Warum viele Leute hier verstehen unter Wort: HILFE !!! : jemandem noch mehr traurig und mehr kaput zu machen???

Mein Mann hat mich doch genug kaput gemacht - er weiss das und er hat versprochen in Zukunft nur alles beste tun und nie wieder mit solche Leute zu tun haben.

Ich habe nur Hoffnug gehabt,dass jemand wird uns noch mall ein letzte Schanz wegen unsere Kind geben. Warum haben ihm vorher immer nur dise Gelbe Karte gegeben? Warum haben ihm schon damals, wenn er noch nicht mit mir zusamen war st - gezeigt, dass so leben geht nicht? Aber gerade jetzt? Ok - Pech gehabt. Ich habe echt eine grosse Sinn für Gerechtigkeit und bei unsere Fall ich fühle, dass nicht alles in Ordnung ist. Ich bin voll einverstanden mit Bestrafung - aber so hart?

Ich hoffe jetzt schon auf kein Verstandniss von euch. Trotzdem danke für Interesse auf mich. Ich bin normaleweisse ganz anständige Frau - entschuldigen Sie mich wegen diese TV. Ich wollte nur nicht meine Hoffnung verloren. Danke :(

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#27
 Von 
Leon6
Status:
Schüler
(348 Beiträge, 143x hilfreich)

quote:
Gerichte machen Fehle jede einzige Tag - was sagen Sie dazu, wenn Vergewaltiger und Kinderschänder immer frei Rum laufen? Oder Leute welche Drogen verkaufen? Die haben genug Geld kaufen ganze Gericht, oder gute Anwalt. So ist das richtig?

Liebe Zuzana, es wäre müßig ihnen jetzt unser Rechtssystem verständlich machen zu wollen, aber nehmen sie es mal einfach als Tatsache hin, wenn man ihnen sagt, das es anerkanntermaßen MINDESTENS eines der fortschrittlichsten, gerechtesten und am besten funktionierenden Rechtssysteme weltweit ist, in meinen Augen schlicht das beste. Für Nichtjuristen ist manches schwer nachvollziehbar aber deswegen nicht unbedingt falsch, vielleicht wünschenswert das eine oder andere zu verändern.

quote:
Haben Sie keine Gnade mit Auslander? Wir doch arbeiten für Deutschland wie jede andere, zahlen Steuer und erziehen Kinder, welche sollten später arbeiten gehen und Steuer zahlen, sollten Sie dan euere Rente später bekommen. Ich werde nicht mein Kind zeigen wie er soll Stadt abzoken. Zeigen Sie mir, welche Deutsche Junge Männer so hart arbeiten, wie zumbeispiel mein Mann ? - Gerüstbauer - er hat sein Leben für euch riskiert. Und jetzt Sie sagen - er hat verdient alle diese Jahre?

Deutsche junge Männer arbeiten genauso hart oder härter und haben das auch schon getan, bevor es Gastarbeiter hier gab.
Im übrigen hat er sein Leben nicht für UNS riskiert, sondern er hat damit sein Geld verdient, wie andere Gerüstbauer, Dachdecker, Bergleute, u.a. auch.

Was ihnen vielleicht nicht bekannt ist, zum Ende der DM-Zeiten wurde eine bekannte unbestrittene Untersuchungen veröffentlicht, wonach jeder Auslander dem deutschen Staat 1.400 DM pro Monat kostet. Man hatte es bis dato immer vermieden, solche Untersuchungen zu veröffentlichen, um Ausländerfeindlichkeit nicht zu schüren.
Die Informationspolitik oder besser Desinformationspolitik deutscher Medien und der Politik hinsichtlich Ausländer und Multikulti-Verherrlichung war bis vor wenigen Jahren demagogisch geprägt und hatte teilweise schon fast perverse Züge und löst sich erst heute langsam auf. Dass heißt, den Multikulti-Bonus gibt es nicht mehr und Gnade schon gar nicht. Jeder Ausländer wird genauso bestraft wie ein Deutscher und dass ist so wie es das Gesetz vorgibt.
Gerichte urteilen anders als Medien und Politik.

Einige verblendete unbelehrbare Rest-Multikulti-Anhänger finden sie immer noch, so auch hier im Forum, wie auch in der Politik (siehe Frau Roth von den Grünen). Solche werden aber heute nicht mehr ernst genommen und Frau Roth dient nur noch der Belustigung.

Ihren Beiträgen nach sind sie sicher eine anständige Frau ihr Verhalten ist verständlich, sie sind ja auch mit dem Mann verheiratet und haben ein Kind mit ihm. Aber das Recht ist für alle gleich.
Ich kann ihnen auch nur empfehlen, sich einen anderen Rechtsanwalt, vorzugsweise einen spezialisierten Rechtsanwalt, zu nehmen und alle für sie zuständigen Stellen in Anspruch zu nehmen.




-- Editiert von Leon6 am 11.11.2006 15:23:30

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#28
 Von 
keinname123
Status:
Lehrling
(1828 Beiträge, 205x hilfreich)

Soviel ich weiß, ist es bei ausländischen Staatsbürgern so, dass die Abschiebung bei mehr als 3 oder 3 1/2 Jahren droht.

Das gilt natürlich nur für die, die eine Aufenthaltserlaubnis haben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#29
 Von 
Zuzana0310
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 0x hilfreich)

@ Leon6 ... Danke für euere Beitrag. Ich stimme voll zu. Ich weiss, dass Deutschland will nur dass beste tun für alle. Ich glaube auch an Gerichte. Ich wollte selbe vorher ein Anwaltin sein, oder etwas mit Rechte zu tun haben - weil ich ein eingeborene Sinn für Gerechtigkeit habe. Denke ich :)

Leider ich bin sehr betrofen wegen mein Mann. Ich habe nie gedacht, dass gerade mir werde so was passieren. Ich bin verzweifelt, ich weiss nicht was soll ich mehr tun. Ich weiss nur, dass mein Mann hat nicht alles getan, was steht in seine Akte und ich weiss auch, dass er verdient nicht so lange hardte Strafe. Das ist alles. Kann sein, er wird nicht abgeschoben - doch ist noch nicht entschieden. Er hat nicht mehr wie 3 Jahre bekommen. Was stört mich bei diese ganze Geschichte? Schlimm war mit Anwalte, welche hat ihm nicht richtig verteidigt und an wichtigste Zeit nicht erklärt manche Tatsachen. Leider. Damit hat so Richter so hardt entschieden. Ich weiss es. Ich habe doch selbe mit Richter geredet. Leider zu spät. Ich denke, die werden ganz anderes machen, wenn werde alles anderes gelafuen.
Und warum ich habe so viel Anregungen wegen Auslander gemacht? Nur wegen manche Antworte hier, nicht wegen Gericht. Sie haben doch auch gelesen, wie hat mich manche Leute angegriefen. Und ich bin nicht allein - ich habe hier auch mehr gelesen - was gehört eigentlich nicht unter Hilfbereitschaft.

Ich wollte damit nur sagen, dass wir eine ganz normale Familie sind, arbeiten gehen und Kind erziehen.
Danke

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#30
 Von 
azrael
Status:
Master
(4944 Beiträge, 744x hilfreich)

quote:
Was kann ich jetzt machen, damit ich diese Leute überzeugen kann, dass mein Mann darf nicht zurück nach Türkei. Er hat dort Brüders, aber die werden ihm nicht helfen. Sonst niemandem. Die haben gesagt, dass wir nicht mehr sein Familie sind. Die sind geizig - und meinem Mann nur dann gebraucht, wenn von ihm Geld bekommen haben - seit er mit mir ist - fliest kein Geld hin - und die sind sauer.


Sorry, aber das ist das geringste Argument gegen eine Abschiebung in die Türkei...

gruß azrael"

-- Editiert von azrael am 12.11.2006 15:59:04

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
12

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.326 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.881 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.