Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
558.409
Registrierte
Nutzer

Freundin EU bürgerin, Freund (Duldung)

 Von 
Senad berisa
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Freundin EU bürgerin, Freund (Duldung)

Hallo bin neu hier und würde mich freuen wenn jemand mir helfen würde.. meine freundin ist EU bürgerin kommt Von Kroatien und Sie wohnt in Deutschland. Ich Lebe seid 18 jahren in Deutschland und Besitze eine (duldung) meine Frage ist wenn ich ein kind mit der Habe oder Verheiratet bin Können die mich troz Abschieben ? LG

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Deutschland Kind Duldung verheiratet


16 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Praktikant
(871 Beiträge, 397x hilfreich)

Zitat (von Senad berisa):
...meine Frage ist wenn ich ein kind mit der Habe oder Verheiratet bin Können die mich troz Abschieben ?

Ohne genaue Kenntnis aller Umstände ist das kaum zu beantworten.
Allerdings ist eine Abschiebung auch bei Verheirateten oder einem Kind grundsätzlich nicht auszuschließen.

Eine Duldung ist zudem kein Aufenthaltstitel, sondern lediglich die vorübergehende Aussetzung der Abschiebung, wenn diese aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht vollzogen werden kann.

Beim Wegfall dieser Gründe kann die Abschiebung jederzeit vollzogen werden. Daran ändert letztendlich auch ein Kind oder eine Heirat nichts. Deshalb wäre es zu empfehlen besser freiwillig auszureisen und mit einem ordentlichen Visum die Wiedereinreise zu organisieren. Damit würde man auch die mehrjährige Einreisesperre vermeiden, die bei einer Abschiebung automatisch in Kraft tritt.

-- Editiert von Neuanmeldung ya 380 am 02.05.2019 14:08

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(14253 Beiträge, 2165x hilfreich)

Zitat (von Senad berisa):
wenn ich ein kind mit der Habe oder Verheiratet bin
Bis wann ist denn deine Duldung noch?

Signatur:auch ich verweise auf § 675 (2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
quiddje
Status:
Bachelor
(3886 Beiträge, 2236x hilfreich)

Es wäre auch eine interessante Frage, ob deine Freundin denn deinen Unterhalt noch stemmen kann, wenn du sie heiratest. Übrigens müsste sie dich auch heiraten wollen...
Vorher aber durchaus auch interessant: wenn deine Abschiebung an fehlenden Papieren scheitert, sollte dir bewusst sein, dass das auch genau die Papiere sind die für eine Eheschließung benötigt werden.

Die "Aufenthaltserlaubnis auf zwei Beinen" hingegen setzt voraus, dass das Kind da ist (sowas dauert Monate) und dass man sich um sein Kind auch kümmert. Ganz davon abgesehen, dass die Mutter das auch wollen müsste ...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Praktikant
(871 Beiträge, 397x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Bis wann ist denn deine Duldung noch?

Das ist unwichtig. Wenn die Gründe, die eine Duldung veranlasst haben, ausgeräumt sind, kann die Abschiebung sofort durchgeführt werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(14253 Beiträge, 2165x hilfreich)

Zitat (von Senad berisa):
Ich Lebe seid 18 jahren in Deutschland und Besitze eine (duldung)
So einfach scheints nicht zu sein mit der Abschiebung.
Meine Frage ging eher in Richtung: In welcher Zeit will er ein Kind mit der Freundin haben oder heiraten...?

Sein Ziel ist ja klar.

Ja, ich kenne die Möglichkeit der Abschiebung.

Signatur:auch ich verweise auf § 675 (2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Felicite
Status:
Praktikant
(967 Beiträge, 1277x hilfreich)

Zitat (von quiddje):
Die "Aufenthaltserlaubnis auf zwei Beinen" hingegen setzt voraus, dass das Kind da ist (sowas dauert Monate) und dass man sich um sein Kind auch kümmert. Ganz davon abgesehen, dass die Mutter das auch wollen müsste ...

Selbst, wenn die Mutter das will: Die Vaterschaft plus Sorgerecht für ein Kind mit kroatischer Staatsbürgerschaft führt nicht automatisch zu einem Aufenthaltsrecht.

§ 3 FreizügG/EU legt folgendermaßen fest, wer zu den Familienangehörigen zählt, die durch die abgeleitete Freizügigkeit ein Aufenthaltsrecht in Deutschland haben. Im Punkt 2 wird definiert, unter welchen Bedingungen Verwandte in gerader aufsteigender Linie (also Vater, Mutter, Großvater, Großmutter, ...) Freizügigkeit genießen:

Zitat:
(2) Familienangehörige sind (...)
2. die Verwandten in gerader aufsteigender und in gerader absteigender Linie der in § 2 Abs. 2 Nr. 1 bis 5 und 7 genannten Personen oder ihrer Ehegatten oder Lebenspartner, denen diese Personen oder ihre Ehegatten oder Lebenspartner Unterhalt gewähren.

Das heißt: Der Vater eines EU-Bürgers kann nur dann ein Anrecht auf Aufenthalt von seinem Kind ableiten, wenn das Kind nach § 2 Abs. 2 FreizügG/EU selber Freizügigkeit genießt und wenn das Kind (oder sein Ehe-Partner) dem Vater Unterhalt gewährt. Dieser Paragraph ist gedacht für erwachsene EU-Bürger, die ihre Eltern, Schwiegereltern oder Großeltern (für die sie finanziell sorgen) zu sich holen wollen.

Über ein kroatisches Baby wird der Vater aus einem Nicht-EU-Land seinen Aufenthalt wohl nicht sichern können. Erstens, ist es häufig so, dass Babys nur ein abgeleitetes Freizügigkeitsrecht haben (das Kind darf sich hier aufhalten, weil die Mutter die Bedingungen für die Freizügigkeit erfüllt). Nur von jemandem, der selber ein Freizügigkeitrecht besitzt, kann man einen Aufenthalt ableiten. Zweitens: Die wenigsten Babys können für ihre Väter aufkommen. Nicht nur deshalb sollte man Überlegungen fallenlassen, ein Kind zu zeugen, damit es einem einen sicheren Aufenthalt besorgt.

Wenn das Baby hier ein Aufenthaltsrecht nach dem deutschen Aufenthaltsgesetz haben sollte (z.B. weil die Mutter hier eine Niederlassungserlaubnis hat), ist die Lage ein wenig anders. Dann ist die Sicherung des Unterhalts der kompletten Familie die Voraussetzung, um als Vater eines aufenthaltsberechtigten Babys ein Aufenthaltsrecht zu bekommen.

Bei allen anderen Überlegungen hängen die Perspektiven ganz stark davon ab, weshalb Ausreisepflicht besteht (Ausweisung nach Straftat? Automatisches Erlöschen des bisherigen Aufenthaltstitels? ...) und aus welchen Gründen die Duldung erteilt wurde.

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(14253 Beiträge, 2165x hilfreich)

Wie immer sehr lehrreich, @Felicite
Vielen Dank.
Ich habe aber Zweifel, ob der TE versteht, was du schreibst....

Signatur:auch ich verweise auf § 675 (2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Praktikant
(871 Beiträge, 397x hilfreich)

Zitat (von Felicite):
...aus welchen Gründen die Duldung erteilt wurde.

Das dürfte die Kernfrage sein-
Wenn er diese Duldung wegen nicht nachgewiesener Identität hat (fehlender Pass),
dann wird es schon Schwierigkeiten bei der Vaterschaftsanerkennung für das Kind geben und auch eine Eheschließung wird dann kaum möglich sein.

Vielleicht erfahren wir noch, weshalb er diese Duldung hat?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Senad berisa
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich danke nochmals die mir bisschen infos Gegeben haben, ihr wollt wissen warum ich diese Duldung noch habe ich weiß es selber nicht es gibt's ausländeramt die sind Streng wenn die einen Auge auf dich haben dann tuen die alles damit die Fam Abgeschoeben wird bis jetzt habe ich keine Abschiebung oder sonstiges. Und habe einen Anwalt. Meine lage ist in Ruhe Zustand momentan nur damals als wir in DE kammen 1999 bekammen dann meine eltern den Aufenthalt 104a ich weiß nicht ob jemand noch kennt das war 2005 oder 2006 aber wir bekammen das ab 2008- 2010. so und meine eltern wussten das nicht die dachten okay wir haben das Aufenthalt wird nichts passieren. So wo es 2010kamm bekammen wir einen Abschiebungsdrohung wir hatten angst wir alle kindern wahren Minderjährig. Und sind dann nach Frankreich eingereißt. Dannach kammen wir wieder Nach DE 2012 und dann halt wieder Auf Duldung Gesetzt. Und dann bekammen wir wieder Einen Aufenthalstitel durch die Härtefallkommission für einen Jahr. Dannach gingen meine eltern arbeiten und Geschwister daa hatten wir aber keinen Anwalt so dann hat die Ausländeramt auch nichts gemacht nicht mal einen Aufenthalserlaubnis aber 2-3 jahre hart gearbeitet geschwistern alle troz nichts. Und jetzt haben wir einen Anwalt aus Hannover und jaa wir müssen wieder Arbeiten mit Arbeit wird es leider Schwerer meinte er es wäre lieber nee Ausbildung gut aber er meinte arbeiten würde auch gehen damit er mich mit meiner familie in einen Gesetzt fügen kann. Meine Mutter Hat einen Fiktionsbescheinigung ihr wird Jedesmal 1 Monat verlängert für uns genau so jedesmal 1 monat. So und jetzt war meine Frage. Wegen meiner Freundin ob das möglich wäre wenn bsp das kind auf der welt wäre ob die mir was machen können oder wenn ich mit der person Heirate dann bin ich doch Automatisch EU bürger mit Heiratskunde kann ich dann direkt über konsulat einen Kroatischenpass Beantragen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(14253 Beiträge, 2165x hilfreich)

Euer Anwalt kennt die ganze Geschichte.
DER kann dir deine 2 Fragen ganz genau beantworten.

Du hast eine Duldung? Immer für 1 Monat?
Wieso heißt sie jetzt Fiktionsbescheinigung?
Bist du albanischer Staatsbürger?

Signatur:auch ich verweise auf § 675 (2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
Senad berisa
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Kosovarischer Staatsbürger

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(14253 Beiträge, 2165x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Du hast eine Duldung?
Immer für 1 Monat?
Wieso heißt sie jetzt Fiktionsbescheinigung?

Signatur:auch ich verweise auf § 675 (2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Praktikant
(871 Beiträge, 397x hilfreich)

Zitat (von Senad berisa):
So und jetzt war meine Frage. Wegen meiner Freundin ob das möglich wäre wenn bsp das kind auf der welt wäre ob die mir was machen können oder wenn ich mit der person Heirate dann bin ich doch Automatisch EU bürger mit Heiratskunde kann ich dann direkt über konsulat einen Kroatischenpass Beantragen.

Eine Eheschließung reicht längst nicht aus, um die Staatsangehörigkeit des Ehepartners zu erhalten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Praktikant
(871 Beiträge, 397x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Wieso heißt sie jetzt Fiktionsbescheinigung?

Eine Fiktionsbescheinigung wird erteilt, wenn über eine Verlängerung, Erneuerung oder Änderung des vorhandenen Aufenthaltstitel noch nicht abschließend entschieden ist. Sie besagt, dass der vorhandene Aufenthaltstitel vorerst weiter Gültigkeit hat.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(14253 Beiträge, 2165x hilfreich)

Zitat (von Neuanmeldung ya 380):
Eine Fiktionsbescheinigung wird erteilt,
Ja, ich weiß. Warum hieß sein Ausweis vorgestern noch Duldung?
Zitat (von Senad berisa):
Besitze eine (duldung)
Zitat (von Senad berisa):
Meine Mutter Hat einen Fiktionsbescheinigung ihr wird Jedesmal 1 Monat verlängert für uns genau so jedesmal 1 monat.

Der TE weiß nicht, was in seinem grünen Papier steht?
Zwischen FB und Duldung ist schon ein ziemlicher Unterschied.

Einem kosovarischen Bürger dürfte es grundsätzlich zuzumuten sein, ins Herkunftsland zu reisen....
seine historischen Erklärungen geben leider auch keinen Aufschluss, was ihn hindert, nun endlich *ordentliche Papiere* zu beschaffen.

Signatur:auch ich verweise auf § 675 (2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Praktikant
(871 Beiträge, 397x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Einem kosovarischen Bürger dürfte es grundsätzlich zuzumuten sein, ins Herkunftsland zu reisen....
seine historischen Erklärungen geben leider auch keinen Aufschluss, was ihn hindert, nun endlich *ordentliche Papiere* zu beschaffen.

...mit denen ganz offiziell wieder nach Deutschland zur Eheschließung einreisen und einen stabilen Aufenthaltstitel erhalten könnte.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 198.238 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.