Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.311
Registrierte
Nutzer

Kindergeld?

25.7.2006 Thema abonnieren
 Von 
Wendyke
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Kindergeld?

Hallo,

jetzt wird es complisiert.

Ich komme aus Belgien wohne jetzt schon 8 jahre in Deutschland. Habe hier auch gearbeitet. Nur letztes jahr nicht hab aber arbeitlosengeld gekriegt bis 10.2005

Wir haben zwillingen bekommen und jetzt hätte ich die frage. Habe ich in Deutschland auch recht auf kindergeld oder zumindest das was mir von Belgischen staat fehlt. Das kindergeld aus Belgien langt vorne und hinten nicht. Jetzt hat mir jemanden erzählt das ich recht auf den rest hätte. Also das was ihr hier mehr kriegt und nicht den gansen betrag. Hat da jemanden schon von gehört?

LG Wendyke

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(28533 Beiträge, 15527x hilfreich)

Hi,

ja, als EU-Ausländerin müßte Ihnen Kindergeld zustehen.

Gruß vom mümmel

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
binationale-familie
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 6x hilfreich)

Wenn Sie in D leben, steht Ihnen der Rest zu. Ich verstehe aber nicht ganz, wie Sie den Anspruch auf das belgische Kindergeld begründen, wenn Sie in D leben? Arbeitet ein Elternteil dort?

Es gibt folgende Regelung:

Wenn einer der Eltern in einem anderen EWR-Staat als in D lebt und arbeitet, muss dort auch die vergleichbare Leistung beantragt werden. Sie wird hier auf jeden Fall von der Leistung abgezogen, selbst wenn sie dort gar nicht beantragt und bewilligt wurde.

Arbeitssuche und Mutterurlaub steht einem Beschäftigungsverhältnis gleich.

Nun die Frage:

Wo leben beide Eltern?
Wo arbeiten beide Eltern?

Sie müssen der Familienkasse uU Einwilligung erteilen, dass Sie abfragen darf, in welchem EWR-Staat Sie family benefits erhalten haben!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.578 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.355 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen