Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.251
Registrierte
Nutzer

Mit einem Besuchervisum erst wieder in 6 oder schon in 3 Monaten?

15.9.2016 Thema abonnieren
 Von 
go353057-82
Status:
Beginner
(97 Beiträge, 17x hilfreich)
Mit einem Besuchervisum erst wieder in 6 oder schon in 3 Monaten?

Hallo zusammen,

es liegt folgender Sachverhalt vor.
Ein australischer Staatsangehöriger kam nach Deutschland Mitte Juni 2015 als Besucher. Anfang September hat er eine Aufenthaltsgenehmigung für einen Sprachkurs beantragt, der Anfang Oktober anfing. Ihm wurde somit eine Aufenthaltsgenehmigung vom 01.10.2015 bis zum 31.03.2016 gewährt. Er hat dann im März seinen Kurs um weiter 6 Monate verlängert und Verlängerung seines Visums beantragt. Sein Antrag wurde genehmigt und er bekam einen neue Aufenthaltsgenehmigung bis zum 14.10.2016. Am 12.10.2016 verlässt er Deutschland.
Wann dürfte er Deutschland wieder für 90 Tage besuchen?

Abwandlung:

Ein australischer Staatsangehöriger kam nach Deutschland als Besucher Mitte Juni 2016 und verließ Deutschland Mitte September. Wann dürfte er Deutschland wieder besuchen?

Noch eine generelle Frage: verstehe ich es richtig, dass es sich dabei nicht wirklich nur um Deutschland handelt, sondern um die ganze Schengen Zone?

Danke schon mal

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26634 Beiträge, 14604x hilfreich)

Ein australischer Staatsangehöriger kam nach Deutschland als Besucher Mitte Juni 2016 und verließ Deutschland Mitte September. Wann dürfte er Deutschland wieder besuchen? Mitte Dezember, nach Ablauf von 180 Tage seit der Einreise.
Noch eine generelle Frage: verstehe ich es richtig, dass es sich dabei nicht wirklich nur um Deutschland handelt, sondern um die ganze Schengen Zone? Ja.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
jms
Status:
Beginner
(77 Beiträge, 7x hilfreich)

Es gibt Schengen-Visa und es gibt nationale Visa.
Ein Besuchsvisum ist ein Schengen-Visum und da darf man innerhalb von 6 Monaten max. 3 Monate hier sein.
Wenn das Sprachvisum ein nationales Visum war, hat es meiner Meinung keinen Einfluss auf das Schengen-Visum. Das hängt nicht zusammen. Bin aber nicht sicher.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26634 Beiträge, 14604x hilfreich)

Es gibt Schengen-Visa und es gibt nationale Visa. Und was hat das mit dem Sachverhalt zu tun? Australier benötigen gar kein Visum...

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.163 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.491 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.