Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.751
Registrierte
Nutzer

Nur eine Fiktionsbescheinigung

18.8.2020 Thema abonnieren Zum Thema: Antrag Kind
 Von 
Gehrechtkeit
Status:
Beginner
(57 Beiträge, 6x hilfreich)
Nur eine Fiktionsbescheinigung

Guten Tag,
als Ehepaar nach Deutschland gekommen um zu arbeiten und zu leben. Unsere kleine haben wir zurück lassen müssen. Immer erhalten wir nur eine Fiktionsbescheingung obwohl wir einen
festen Arbeitsvertrag haben. Wir musten noch einmal Ausbildung machen hier in Deutschlnd.
Prüfung ist im Juni 2020 erfolgreich gewesen. Fiktionsbescheinigung läuft noch bis Oktober 2020. Ich möchte gern Termin bei Ausländerbehörde aber Betreuer sagt machen wir später. So ist immer wenn schon abgelaufen. Nun ist aber so, ich will jetzt meine Tochter aus Indien hier her holen. Wir haben alle große Sehnsucht. Was für ein Antrag muß ich stellen dafür?.
Meinn Mann und ich haben unbefristet Arbeit im Schichtsystem Klinik, gutes Einkommen, unbefristete Wohnung. Wie kann ich erreichen endlich mein Kind hier her zu holen. Bitte kann mir jemand Weg weisen? Ich will nicht mehr auf Betreuer warten.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Antrag Kind


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(15584 Beiträge, 2335x hilfreich)

Zitat (von Gehrechtkeit):
Was für ein Antrag muß ich stellen dafür?.
Das kann man wirklich erst beantworten, wenn ihr eine Aufenthaltserlaubnis/AE habt, und die Fiktionsbescheinigung/FB nicht mehr verlängert wird.
Welcher § steht in der FB?
Seit wann seid ihr in Deutschland?

Zitat (von Gehrechtkeit):
Prüfung ist im Juni 2020 erfolgreich gewesen.
Dann könnte vielleicht eine AE erteilt werden, wenn alle anderen Nachweise vorhanden sind
Den erfolgreichen Abschluss der Prüfung weiß die ABH schon?

Zitat (von Gehrechtkeit):
als Ehepaar nach Deutschland gekommen um zu arbeiten und zu leben.
Ja, aber nicht immer gibt es eine AE.
Zitat (von Gehrechtkeit):
Unsere kleine haben wir zurück lassen müssen.
Aus welchem Grund?
Zitat (von Gehrechtkeit):
Ich will nicht mehr auf Betreuer warten.
Du meinst den Mitarbeiter der ABH?

Zitat (von Gehrechtkeit):
Meinn Mann und ich haben unbefristet Arbeit im Schichtsystem Klinik, gutes Einkommen, unbefristete Wohnung.
Über wen hast du denn in deinen älteren Beiträgen geschrieben?

Signatur:auch ich verweise auf § 675 (2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Gehrechtkeit
Status:
Beginner
(57 Beiträge, 6x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Welcher § steht in der FB?

§ 81/4

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Gehrechtkeit
Status:
Beginner
(57 Beiträge, 6x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Den erfolgreichen Abschluss der Prüfung weiß die ABH schon?

Das weiß ich leider nicht. Vielleicht durch die Betreuerin. Das ist eine Betreuerin von der Klinik. Sie geht immer mit zur Ausländerbehörde. Immer über dem Termin. Deshalb ich möchte das alleine machn.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Gehrechtkeit
Status:
Beginner
(57 Beiträge, 6x hilfreich)

Zitat (von Gehrechtkeit):
Zitat (von Anami):
Den erfolgreichen Abschluss der Prüfung weiß die ABH schon?

Das weiß ich leider nicht. Vielleicht durch die Betreuerin. Das ist eine Betreuerin von der Klinik. Sie geht immer mit zur Ausländerbehörde. Immer über dem Termin. Deshalb ich möchte das alleine machn.

Wir wußten nicht was in Deutschland auf uns zu kommen wird. Eltern kümmern sich um unsere Tochter. Aber jetzt will sie endlich zu uns und wir wollen das auch. Aber geht das mit nur Fiktionsbescheinigung?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(83480 Beiträge, 34347x hilfreich)

Zitat (von Gehrechtkeit):
Aber geht das mit nur Fiktionsbescheinigung?

Nein.

Du bist derzeit nur geduldet. Den Rest kann man in Angriff nehmen, wenn entschieden wurde, das man hier bleiben darf.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.831 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.467 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.