Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.028
Registrierte
Nutzer

Unbefristete Aufenthaltstitel

 Von 
ziedtunesien
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 2x hilfreich)
Unbefristete Aufenthaltstitel

Guten tag
bin zied aus Tn bin zeit 2und 8 monaten in deutschland bin verheiratet bin vom kurzen mit meiner weiterbildung fertig ich habe gehört ich kann nach drei monaten Unbefristete Aufenthaltstitel bekommen ?
Bin yetst auf der suche nach eine job mir würde es gezagt brauche nur 3 lohabrechnung damit kann ich die unbefristet beantragen meine frage ist das stimmt wenn ja was fur.weiters papiere brauche ich :???: bitte
und wann kann ich den deutsche pass beantragen o_O
brauche ich unberfristet damit ich das deutsche pass benatrageb kann ?
wurde das eine proplem wenn ich letzt jhar ehekreize gehabt und ich war 3 monaten getrennt mit.meine frau
und meine frau hat vor 2 jhar anzeige gegen mich weil.ich sie geschlagen hab
aber yetst sind wir zusammen und wir.kommen.klar.in.unsere leben
wurde das eine proplem.sein bei.umberfristet oder.pass entscheidung bei der auslanderbehõrder
danke.im.voraus

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Deutschland Pass Niederlassungserlaubnis Aufenthaltstitel


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ya338
Status:
Lehrling
(1349 Beiträge, 1767x hilfreich)

Einem Ausländer ist die Niederlassungserlaubnis zu erteilen, wenn


1. er seit fünf Jahren die Aufenthaltserlaubnis besitzt,

2. sein Lebensunterhalt gesichert ist,

3. er mindestens 60 Monate Pflichtbeiträge oder freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung geleistet hat oder Aufwendungen für einen Anspruch auf vergleichbare Leistungen einer Versicherungs- oder Versorgungseinrichtung oder eines Versicherungsunternehmens nachweist; berufliche Ausfallzeiten auf Grund von Kinderbetreuung oder häuslicher Pflege werden entsprechend angerechnet,

4. Gründe der öffentlichen Sicherheit oder Ordnung unter Berücksichtigung der Schwere oder der Art des Verstoßes gegen die öffentliche Sicherheit oder Ordnung oder der vom Ausländer ausgehenden Gefahr unter Berücksichtigung der Dauer des bisherigen Aufenthalts und dem Bestehen von Bindungen im Bundesgebiet nicht entgegenstehen,

5. ihm die Beschäftigung erlaubt ist, sofern er Arbeitnehmer ist,

6. er im Besitz der sonstigen für eine dauernde Ausübung seiner Erwerbstätigkeit erforderlichen Erlaubnisse ist,

7. er über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügt,

8. er über Grundkenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse im Bundesgebiet verfügt und

9. er über ausreichenden Wohnraum für sich und seine mit ihm in häuslicher Gemeinschaft lebenden Familienangehörigen verfügt.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
ziedtunesien
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 2x hilfreich)

Konnen sie mir bitte meher erklaren bin ja verheiratet glaub nach 3 jhare kann ich umbefristet bekommen oder
konnte meine umbefstet abgelehnt weil ich war 3 monaten getrennt mit meine frau oder weil ich sie einmal geschlagen hab bitte eine eherkreize kann bei jeder passiern.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
beginner2012
Status:
Beginner
(105 Beiträge, 72x hilfreich)

Im Regelfall hat der Ausländer den Anspruch auf die unbefristete Aufenthaltserlaubnis nach 5 Jahren.

Nach 3 Jahren ist die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis dann möglich, wenn der Ausländer mit eine Ehegatten verheiratet ist, der die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, vgl. § 28 Abs. 2 AufenthG .

Schwierigkeiten gibt es öfter, wenn es Unterbrechungen in den Aufenthaltszeiten gibt. Teilweise verweigern die Ausländerbehörden die Erteilung der Niederlassungserlaubnis, wenn es längere Untrebrechungen gab, z.B. weil der Ausländer länger im Ausland war. Je nach Fall kann dieser Einwand der Ausländerbehörde unberechtigt sein.

Eine deutschen Pass bekommt man erst, wenn man eingeürgert worden ist.

Ist man nicht mit der Geburt Deutsche oder Deutscher, haben Personen einen Anspruch auf die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

•Sie verfügen über ein unbefristetes Aufenthaltsrecht in Deutschland
•Sie leben seit mindestens acht Jahren gewöhnlich und rechtmäßig in Deutschland - Haben Sie noch nicht
•Sie sichern für sich und ihre Familienangehörige ohne Sozialhilfe und Arbeitslosengeld den Lebensunterhalt
•Sie verfügen über ausreichende Deutschkenntnisse
•Sie haben einen Einbürgerungstest über die deutsche Rechts- und Gesellschaftsordnung bestanden
•Sie sind nicht wegen einer Straftat verurteilt
•Sie bekennen sich zum deutsche Grundgesetz
•Sie haben ihre alte Staatsangehörigkeit verloren oder geben sie auf




-- Editiert von beginner2012 am 22.07.2015 10:03

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.327 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.276 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen