Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
609.361
Registrierte
Nutzer

Unbefristeten Aufenthaltserlaubnis?

8.11.2009 Thema abonnieren
 Von 
Tuanvec
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 5x hilfreich)
Unbefristeten Aufenthaltserlaubnis?

Guten Tag

Ich habe ein Problem und weiß gerade nicht weiter deshalb bitte ich ihnen um Klarheit.

Fakten
Ich bin hier in Deutschland geboren (1993)
2001 habe ich einen Aufenhaltsbefugnis
2006 habe ich eine Aufenhaltserlaubniss

Problemm
1. Ich werde bald 16 und wollte eine Unbefristeten Aufenthaltserlaubnis beantragen , jedoch wurde mir gesag das ich 5 Jahre Aufenhaltserlaubniss haben muss.
Also muss ich bist 2011 warten.

Frage:
Muss ich bist 2011 warten?
Denn Freunde von mir haben mit 16 den Unbefristeten Aufenthaltserlaubnis beantrag und erhalten.
Deshalb wollte ich fragen ob ich nicht jetzt einen Unbefristeten Aufenthaltserlaubnis beantragen kann?
Mein Vater meint dass es seit 2005 ein neues Gesetz gibst ,dass besag das man die 5 jahre Aufenhaltserlaubniss nicht mehr braucht.
Er meint man braucht nur 16 zu sein.

Vielen Dank

Duc Tuan Ngyuen



-----------------
""

Notfall?

Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Ausländerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Ausländerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



7 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
Tuanvec
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 5x hilfreich)

Ah kostet es geld wenn man antworten will :( ... Wenn ja dann bitte nicht antworten habe das Geld nicht :(

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Tuanvec
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 5x hilfreich)

Genau vietnamesiche staatsangehörigkeit

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort




#7
 Von 
Tuanvec
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 5x hilfreich)

okay danke

aber hier steht geschrieben das seit den 01.01.2005 ein neues gesetz kommt.
[color=red]
" * Reduzierung der Zahl der Aufenthaltstitel auf zwei. Statt der Aufenthaltsbefugnis, der Aufenthaltsbewilligung, der befristeten und der unbefristeten Aufenthaltserlaubnis und der Aufenthaltsberechtigung sind nur noch zwei Aufenthaltstitel vorgesehen: eine (befristete) Aufenthaltserlaubnis und eine (unbefristete) Niederlassungserlaubnis. Das neue Aufenthaltsrecht orientiert sich nicht mehr an Aufenthaltstiteln, sondern an den Aufenthaltszwecken (Ausbildung, Erwerbstätigkeit, Familiennachzug, Humanitäre Gründe)."
[/color]

so weit ich verstehe sind Aufenhaltsbefugnis und Aufehaltserlaubniss
das gleiche und wird ab den 01.01.2005 zusammen gezählt.

Also in meine fall habe ich dan die 5 jahre "Aufenhaltserlaubniss" voll und kann wenn ich 16 bin einen "Unbefristeten Aufenthaltserlaubnis" der jetzt Niederlassungserlaubnis heißt.. oder nicht?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 229.445 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.540 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen