Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.816
Registrierte
Nutzer

Visum Familienzusammenfuerung

27.8.2018 Thema abonnieren
 Von 
uniei
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Visum Familienzusammenfuerung

Hallo liebes Forum, ich werde mich kurz fassen. Mein Mann aus Trinidad und Tobago hat nun endlich die Genehmigung fuer das Visum zur Familienzusammenfuerung erhalten. Eine schriftliche Bestätigung der Labo aus Berlin liegt auch vor. Nun aber erzaehlt uns die Botschaft in Trindad, dass noch ein Vermerk geloescht werden muss, weil er damal s laenger als drei Monate in Deutschland war, aber freiwillig ausgereist ist. Vorher koennen sie das Visum nicht ausdrucken. Nun habe ich versucht alle moeglichen Hebel in Bewegung zu setzen und sogar in Koeln bei der Azkv? (Bundesteriumi Registrierung fuer Auslaender) angerufen. Angeblich ist alles in Ordnung. Ich verstehe das nicht. Was meint die Botschaft und wohin muss man sich wenden um den Vermerk zu loeschen??? Der Flieger geht naechste Woche und wir bekommen Angst, hier wieder in den buerokratischen Muehlen gefangen zu sein. Liebe Gruesse aus Berlin

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Praktikant
(951 Beiträge, 440x hilfreich)

Nach meiner Ansicht müsste das die deutsche Botschaft mit dem Ausländerzentralregister beim Bundesverwaltungsamt in Köln regeln.
Wenn Ihr allerdings eine Bestätigung von dort bereits habt, dann solltet Ihr die bei der deutschen Vertretung in Trinidad vorlegen. Um das in einer Woche zu bewerkstelligen dürfte die Zeit allerdings etwas knapp werden.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.588 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.242 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen