Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
517.677
Registrierte
Nutzer

Widerruf einer Niederlassungserlaubnis

11.1.2019 Thema abonnieren
 Von 
Littlegoaty
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Widerruf einer Niederlassungserlaubnis

Hallo,

Ein fiktiver Fall: Eine Person A verfügt über eine unbefristete Niederlassungserlaubnis, hat aber zur Zeit keinen festen Wohnsitz und ist auch seit vielen Jahren nicht mehr krankenversichert. Darüber hinaus verfügt die Person über kein Einkommen. Sie ist aber niemals straffällig geworden und hat die Bundesrepublik in den vergangenen 15 Jahren auch niemals verlassen.

Könnte dieser Person unter den vorgenannten Bedingungen die Niederlassungserlaubnis entzogen werden?

Hätte die Person einen Anspruch auf Hartz 4 OHNE dabei ihre Niederlassungserlaubnis zu gefährden und ginge das überhaupt ohne festen Wohnsitz?

Viele Grüße

Littlegoaty

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Neuanmeldung ya 380
Status:
Praktikant
(614 Beiträge, 296x hilfreich)

Zitat (von Littlegoaty):
Könnte dieser Person unter den vorgenannten Bedingungen die Niederlassungserlaubnis entzogen werden?

Nein
Zitat (von Littlegoaty):
Hätte die Person einen Anspruch auf Hartz 4 OHNE dabei ihre Niederlassungserlaubnis zu gefährden und ginge das überhaupt ohne festen Wohnsitz?

Ja

Im Übrigen kannst Du das alles im Aufenthaltsgesetz (§ 51) selber nachlesen
https://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Littlegoaty
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Zunächst einmal danke für die Antwort.

Selbst nachlesen und erst recht verstehen ist natürlich so eine Sache denn nicht jeder versteht Gesetzestexte - und für Leute die in diesem Bereich Schwierigkeiten haben sind einschlägige Foren doch prädestiniert oder?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen