Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.913
Registrierte
Nutzer

Betrug beim Autokauf

 Von 
Aliia
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Betrug beim Autokauf

Das selbe Problem..
Auto gekauft,ohne was zu wissen, bin Bauingenieur kein Maschinenbauingenieur..
Verstehe mich mit den Autos gar nicht.
Bloß gekauft bei einem Russe und Bulgarien , die sprachen dieselbe Sprache was ich, und dachte können mich nicht verarschen ,
Aber doch ,nach 3 Monaten ist wieder schon das Auto startet nicht..wieder was mit Batterie, ich wurde überbrückt, und danach hat alles angefangen.
Bin beim normalen Mechaniker gewesen,der hat empfohlen TÜV noch mal machen,habe gemacht,und

Sind 9 Mängel entstanden, obwohl beim frischen TÜV ( 4 Monaten)wurde geschrieben ,Auto ist ohne wesentlichen Mängel, obwohl Prüfer sagte dass das Auto stilllgelegt werden muss!!!
Ist lebensgefährlich
Bremsscheibe links und rechts deffekt

Befestigung der Batterie mangelhaft
Federn gebrochen
Schweller rechts und links durchgerostet

Nachweis der abgasverhaltens fehlt

Radhaus hinten durchgerostet

Sowas..
Dazu noch Öl tropft, und gewechselt letztes mal im Jahre 2015 war...
Obwohl heute 2018 draußen ist..

Also,bin zu Rechtsanwalt gegangen,und der hat ihnen Brief geschickt,
Dieser hat mich angerufen,wollte Auto erstmal verkaufen und danach mir Geld geben, also ich wollte ihm einfach Auto zurück geben, und mein Geld zurück bekommen,
Der meint dass er kein Geld jetzt hat, und erstmal jemanden anderen verarschen ,und Auto verkaufen,und mir Geld abgeben, ich möchte so nicht,dann sagte er gehen wir zum Gericht..
Würde gerne gehen...
Weiß nicht was das kosten wird, lasse mich noch mit Anwalt beraten,
Meine Frage ist,welche Chancen ich habe,
Und würde auch gerne TÜV zur rechtschafft bringen,da die auch festgestellt haben dass Auto top ist, aber für 3 Monaten meine Herrschaften könnte doch Auto sollche Mängel nicht bekommen...
Also was würde das mir insgesamt kosten,wie lange dauert zb eine Rechtsstreit, und ja kann ich meine recht beweisen oder nicht..

Die Händler sind super unprofessionell und nicht so seriös, und wenn er sogar mir meine 1700 nicht geben kann,obwohl selbst dicken Wagen fährt, worauf ich mein ganzes Leben nicht verdienen kann, wieso kann er auf einen Anwalt Geld finden...
Da bin ich bei ihm verzweifelt..

Der meinte also,dass er Operation hatte,und jetzt kein Geld..
Was für ne Kindergeschichte ..
Wobei der noch kaum Deutsch spricht..
Also, ich denke ich habe viel auf meiner Seite um mich mit meinem Anwalt zu verteidigen
Mal sehen..
Mfg Aliya

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Geld Mangel Tüv Auto


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(72034 Beiträge, 32525x hilfreich)

Zitat (von Aliia):
Und würde auch gerne TÜV zur rechtschafft bringen,da die auch festgestellt haben dass Auto top ist,

Nö, die haben nur festgestellt das der Wagen am Tag der Prüfung noch soweit ok war, das er noch auf der Straße fahren durfte. Also er nicht so schrottreif war, das er stillgelegt werden muss.



Zitat (von Aliia):
Also was würde das mir insgesamt kosten,wie lange dauert zb eine Rechtsstreit, und ja kann ich meine recht beweisen oder nicht..


Sollte man den Anwalt fragen ... der kennt die Akten und das Gericht vor Ort.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.435 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.948 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.