Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
547.896
Registrierte
Nutzer

Gebrauchtwagengarantie - keine Unterlagen dazu

 Von 
DD27
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gebrauchtwagengarantie - keine Unterlagen dazu

Guten Tag,

habe im Juni 2019 ein Fahrzeug gekauft, welches bis heute Top in Ordnung war. Jedoch ist nun ein Geräusch aufgetreten, welches nicht normal ist und ich habe daraufhin den Werkstattleiter von meinem Händler angerufen.

Dieser meinte, dass meine Gewährleistung (6 Monate) abgelaufen ist, ich die Diagnose für den Schaden selber zahlen muss und aus Kulanz eventuell etwas übernommen wird. Daraufhin habe ich ihm erklärt, dass ich eine Gebrauchtwagengarantie habe, welche 12 Monate gültig ist. Er meinte, ich müsse dazu Unterlagen haben, welche ich leider nicht habe. Mein Verkäufer meinte damals, dass es im System bei Ihnen hinterlegt ist und ich keine weiteren Unterlagen dazu brauche.

Im Kaufvertrag ist angekreuzt : Gebrauchtwagengarantie gemäß den Garantiebedingungen (ja)

Also besteht definitiv eine Garantie, jedoch steht im Kaufvertrag nicht, wie lange diese geht. Zudem habe ich noch einen Screenshot von mobile.de, wo die Angebotsnummer hinterlegt ist und in der Beschreibung ist auch eine Garantie angegeben, jedoch leider ohne Zeitraum. Diese Angebotsnummer findet man im Kaufvertrag wieder.

Nun hält der Werkstattleiter mit dem Verkäufer Rücksprache und ich habe Angst, dass am Ende gesagt wird, die Garantie sei abgelaufen oder ähnliches. Es würde ja ziemlich schnell gehen im System abzuändern, dass die Garantie nur 6 Monate anstatt 12 Monate geht. Da ich leider nichts in der Hand habe, stehe ich nun ziemlich blöd da und Frage deshalb hier um Hilfe.

Mein Schwager war damals beim Kauf dabei und er kann bezeugen, dass ich eine 12 Monatige Garantie habe.

Falls mein Händler nicht zahlen will, kann ich dann zum Anwalt gehen und mich beraten lassen oder ist dies aussichtslos?

Vielen Dank !

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Händler Garantie Anwalt


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(77619 Beiträge, 33391x hilfreich)

Zitat (von DD27):
Falls mein Händler nicht zahlen will, kann ich dann zum Anwalt gehen und mich beraten lassen

Klar.



Zitat (von DD27):
Im Kaufvertrag ist angekreuzt : Gebrauchtwagengarantie gemäß den Garantiebedingungen (ja)

Und sonst steht nirgendwo ein Buchstabe zum Thema "Garantie"?

Das wäre dann durchaus ungünstig für den Verkäufer.
Denn in solchen Fällen sind Gerichte nicht abgeneigt die Garantie auf eine längere Zeit abzustellen.
Im Idealfalle hat man dadurch 2 Jahre Garantie inkl. Beweislastumkehr.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
-Laie-
Status:
Philosoph
(12207 Beiträge, 5047x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Im Idealfalle hat man dadurch 2 Jahre Garantie inkl. Beweislastumkehr.
????? Was hat denn die Beweislastumkehr mit einer Garantie zu tun???

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(77619 Beiträge, 33391x hilfreich)

Zitat (von -Laie-):
????? Was hat denn die Beweislastumkehr mit einer Garantie zu tun???

In den meisten Garantien gibt es eine Beweislastumkehr, das ist also eine übliche Bedingung.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Sir Berry
Status:
Richter
(8480 Beiträge, 2789x hilfreich)

Zitat (von DD27):
Im Kaufvertrag ist angekreuzt : Gebrauchtwagengarantie gemäß den Garantiebedingungen (ja)

Üblicherweise handelt es sich bei diesen Gebrauchtwagengarantien um eine gegen Beitragszahlung erkaufte Versicherungsleistung.
(Bei meinem Kauf im letzten Jahr war es so, dass ich "meine" personalisierten Bedingungen erst deutlich nach dem Kauf per Post erhalten habe.

Lass Dir doch erstmal vom Händler eine Kopie der Garantiebedingungen aushändigen, dann sieht man weiter.
Bis dahin ist doch alles stochern im Nebel.

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Ichweissnichts
Status:
Schüler
(320 Beiträge, 127x hilfreich)

das ist sehr ungewöhnlich. Bei einem Gebrauchtwagenkauf bekommt man (normalerweise) extra Unterlagen, da die Versicherung/Garantei von einer speziellen Versicherungsgesellschaft übernommen wird (z.B.Intec).
Andererseits. Im Kaufvertrag steht das Kaufdatum, oder? - Ab da an mind.1 Jahr Gebrauchtwagengarantie.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(77619 Beiträge, 33391x hilfreich)

Zitat (von Sir Berry):
Lass Dir doch erstmal vom Händler eine Kopie der Garantiebedingungen aushändigen

Das wäre zwar interessant was da steht, aber die Bedingungen gelten hier in dem Falle nicht.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Frabato
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 9x hilfreich)

Wenn der Händler meint, es sind nur 6 Monate Garantie, muss er die 6 Monate irgendwo nachweisen können.
Ich hatte mir letztes Jahr einen gebrauchten gekauft. 1 Jahr Garantie war dabei. Man hätte es auch gegen Aufpreis auf 2 Jahre erhöhen können.

Nach 2 Monaten war dann der Kat kaputt. Wurde anstandslos reapariert (800.-)

Dein Autohändler hat ja sicherlich eine Homepage. Wenn du sie hier reinsetzt, kann man ja nachschauen bzw. anrufen.

-- Editiert von Frabato am 21.05.2020 10:45

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.443 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.021 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.