Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
535.977
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Keine Versprochene Wetksgarantie

13.1.2020 Thema abonnieren
 Von 
Bobby169
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Keine Versprochene Wetksgarantie

Hallo,
Ich habe mir vor kurzem ein 1,5 Jahre altes Auto von PRIVAT gekauft.
Vom Verkäufer wurde in der Anzeige und beim Verkaufsgespräch gesagt, dass das Fahrzeug eine Restgarantie von 2,5 Jahre hat.
Nach einem Gespräch mit dem Vertragshändler kam raus, daß dies nicht der Fall ist. Diese Garantie (über insgesamt 4Jahre) muss separat abgeschlossen werden. Dieses ist noch für Summe X möglich.

Der Verkäufer möchte nach einem Telefonat die Summe X bzw. Wenigstens die Hälfte nicht vom Kaufpreis zurückzahlen.

Ich habe mein Freund als Zeuge, die Anzeige habe ich auch gespeichert.

Im Kaufvertrag wurde nichts von Garantie erwähnt.

Gibt es da Chancen?

-- Editiert von Bobby169 am 13.01.2020 18:24

Verstoß melden



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
NaibaF123
Status:
Praktikant
(950 Beiträge, 145x hilfreich)

Zitat (von Bobby169):
Gibt es da Chancen?
Klar.
Interessiert da auch die etwaige Höhe?

Was wäre diese Garantie denn jetzt in etwa wert?

-- Editiert von NaibaF123 am 13.01.2020 18:26

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Bobby169
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Laut Händler ca. 300€.
Wäre eine Anschlussgarantie an die normale Werksgarantie.

Und kann noch abgeschlossen werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Bobby169
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von NaibaF123):
Zitat (von Bobby169):
Gibt es da Chancen?
Klar.
-- Editiert von NaibaF123 am 13.01.2020 18:26

Gleich zum Anwalt oder schriftlich eine Frist setzen?

Auto weiterfahren?

Möchte nicht vom Kauf zurücktreten, da ich zufrieden bin. Möchte nur, dass er die Garantie bezahlt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(73116 Beiträge, 32715x hilfreich)

Zitat (von Bobby169):
Vom Verkäufer wurde in der Anzeige und beim Verkaufsgespräch gesagt,

Wortlaut der beiden Anzeigen?



Zitat (von Bobby169):
Im Kaufvertrag wurde nichts von Garantie erwähnt.

Irgendwas zur Anzeige oder mündlichen Abbsprachen?


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Bobby169
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von Bobby169):
Vom Verkäufer wurde in der Anzeige und beim Verkaufsgespräch gesagt,

Wortlaut der beiden Anzeigen?



Zitat (von Bobby169):
Im Kaufvertrag wurde nichts von Garantie erwähnt.

Irgendwas zur Anzeige oder mündlichen Abbsprachen?


Wortlaut Anzeige "Garantie bis 2022"

Mündlich wurde nachgefragt wo die Garantiebescheinigung ist. Antwort "Hier erste Seite im Scheckheft. Mehr habe ich dazu nicht bekommen"

Es wurde, außer dem Kaufvertrag, nichts schriftlich oder mündlichen vereinbart.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
NaibaF123
Status:
Praktikant
(950 Beiträge, 145x hilfreich)

Zitat (von Bobby169):
"Hier erste Seite im Scheckheft. Mehr habe ich dazu nicht bekommen"
Und was ging da hervor?

Grundsätzlich ist es so:
Angaben, welche in der Anzeige gemacht werden, müssen auch gehalten werden. Wird eine Eigenschaft angepriesen ist dies zwar als Vorläufig und unverbindlich zu betrachten, jedoch nur insoweit der Verkäufer diese später explizit revidiert.
Das ganze nachzuweisen ist dann die andere Sache. Hat man die Anzeige in der Hand und schriftlich nichts gegenteiliges vereinbart, kann man es aber mal versuchen. Ob einem 300€ dann den etwaigen Rechtsstreit wert ist, sei dahingestellt.

Zitat (von Bobby169):
Gleich zum Anwalt oder schriftlich eine Frist setzen?
Der Anwalt wird ziemlich schnell mehr kosten, als die Garantie. Das ist dann mitunter auch noch nicht als Verzugschaden geltend zu machen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Bobby169
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich kann mit dem Handy leider nicht so schön zitieren, wie ihr das macht.

"Und was ging da hervor?"

Das eine Garantie für das Fahrzeug besteht, nur nicht wie lange.

"Ob einem 300€ dann den etwaigen Rechtsstreit wert ist, sei dahingestellt."

Für den Verkäufer oder für mich?
Ich besitze eine private Rechtsschutzversicherung.
Wägt ein Anwalt bzw die Rechtsschutz nicht im vorraus die Chancen ab, ob es sich lohnt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
NaibaF123
Status:
Praktikant
(950 Beiträge, 145x hilfreich)

Zitat (von Bobby169):
Für den Verkäufer oder für mich?
Ich besitze eine private Rechtsschutzversicherung.
Wägt ein Anwalt bzw die Rechtsschutz nicht im vorraus die Chancen ab, ob es sich lohnt.

Ja, in der Regel findet vor der Deckungszusage eine Prüfung statt. Wie tief die geht ist wohl individuell.
Im Grunde für Beide, aber der Ball liegt, sollte sich der Verkäufer nicht freiwillig überzeugen lassen, in Ihrem Feld.
Sprich: sie trügen das Risiko.
Ganz neutral gesprochen, sollte man auch bei Vorhandensein einer RSV bewusst sein, dass diese, ab einer gewissen Klagefreudigkeit gerne mal den Vertrag kündigt. Und ein gebrandmarktes Kind...

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Bobby169
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Alles geklärt. Wir haben uns so geeinigt. Vielen Dank für die Antworten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(73116 Beiträge, 32715x hilfreich)

Zitat (von Bobby169):
Ich besitze eine private Rechtsschutzversicherung.

Die haben in der Regel eine Selbstbeteiligung von 150 - 250 EUR ...


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 185.831 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.495 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.