Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.944
Registrierte
Nutzer

Motorschaden nach Inspektion

8.11.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Werkstatt Auto Jahr
 Von 
geheim
Status:
Beginner
(149 Beiträge, 184x hilfreich)
Motorschaden nach Inspektion

Hallo!
Ich habe am späten Nachmittag mein 1 Jahr altes Auto (6500 km gelaufen) aus der ersten Inspektion geholt (mit Ölwechsel).Tja, bin nicht nach Hause gekommen. Nach ca 2 km fing es an zu qualmen, die M otorleuchte ging an. Ich habe dann direkt an einer Tankstelle halten können, Ölstand 0. Das Auto hörte sich auf den letzten Metern wie ein Diesel an. ich habe eine Riesenölspur durch die gesamte Essener Innenstadt gezogen. Bei der Vertragswerkstatt war schon Feierabend. Der ADAC hat den Wagen dann wieder zur Werkstatt abgeschleppt und den Schlüssel in den Briefkasten geschmissen.
Ich bin jetzt sehr gespannt wie die Werkstatt sich morgen verhält.
Einen genervten Abend
Su

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Werkstatt Auto Jahr


10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71359 Beiträge, 32421x hilfreich)

Ich hatte am späten Nachmittag angenehme Gesprächspartner und habe gute Geschäfte gemacht.
Mein Auto ist ein Oldtimer, der klappert immer ein wenig aber das ist normal bei dem.
Ich bin sehr gespannt, was mir der morgige Tag bringt.
Einen entspannten Abend.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
fb367463-2
Status:
Senior-Partner
(6648 Beiträge, 2745x hilfreich)

Nette Geschichte, vielen Dank dafür.

Signatur:Wenn mein Beitrag hilfreich ist, freue ich mich über einen Klick auf "hilfreich" unten. Danke :)
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
charlyt4
Status:
Student
(2182 Beiträge, 593x hilfreich)

.

Zitat (von geheim):
Der ADAC hat den Wagen dann wieder zur Werkstatt abgeschleppt und den Schlüssel in den Briefkasten geschmissen.

Das hätte ich jetzt nicht unbedingt als erstes gemacht.

Zitat (von geheim):
Ich bin jetzt sehr gespannt wie die Werkstatt sich morgen verhält.

Ich auch. :augenroll:


gruß charly

Signatur:
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
-Laie-
Status:
Gelehrter
(11491 Beiträge, 4922x hilfreich)

Zitat (von geheim):
Ich bin jetzt sehr gespannt wie die Werkstatt sich morgen verhält.
Oh, eine Fortsetzungsgeschichte? Bin schon auf Episode 2 gespannt.

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
little-beagle
Status:
Student
(2175 Beiträge, 1204x hilfreich)

So, alle da? Ich hab Popcorn und Bier und alle fiebern mit, wie die Geschichte weitergeht.... :-) Jemand ein Gummibärchen?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
sonyman
Status:
Frischling
(41 Beiträge, 26x hilfreich)

Da kommt bestimmt noch die Feuerwehr im Spiel.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
reckoner
Status:
Unparteiischer
(9509 Beiträge, 3629x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Der ADAC hat den Wagen dann wieder zur Werkstatt abgeschleppt und den Schlüssel in den Briefkasten geschmissen.
Hat dieser Fachmann wenigstens mal grob geschaut woran es lag?
Ich hätte mir den jedenfalls gleich als ersten Zeugen gesichert.

Ich tippe übrigens auf Ölablassschraube oder Ölfilter (schräg eingeschraubt, Dichtung vergessen oder so).
Obwohl, 2 km sind ja nun doch sehr wenig*, das müsste dann schon ein komplett fehlendes Teil sein.
Sind wirklich in so kurzer Zeit mehrere Liter ausgelaufen? Warum hat man das nicht schon in der Werkstatt bemerkt?

*die Ludolfs sind mal zum Test komplett ohne Öl gefahren, und deutlich weiter gekommen

Stefan

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71359 Beiträge, 32421x hilfreich)

Zitat (von sonyman):
Da kommt bestimmt noch die Feuerwehr im Spiel.

Mit etwas Pech sogar noch der Staatsanwalt, ein Bagger und ein Laster...


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
reckoner
Status:
Unparteiischer
(9509 Beiträge, 3629x hilfreich)

Hallo,

und was soll ihm der Staatsanwalt anhaben? Ich sehe hier nicht mal leichte Fahrlässigkeit (bei dem Fahrer meine ich - bei dem Mechaniker kann es durchaus anders aussehen).

Stefan

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71359 Beiträge, 32421x hilfreich)

Zitat (von reckoner):
und was soll ihm der Staatsanwalt anhaben?

Ich lese nichts davon, dass die Riesenölspur der Polizei gemeldet wurde, das ganz ordnungsgemäß gesichert wurde, die Umweltgefährdung / -verschmutzung beseitigt wurde ...


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.461 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.609 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.