Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
542.187
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Nach 2 Monaten des Kaufs Auspuff defekt

 Von 
Raphael1969
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 3x hilfreich)
Nach 2 Monaten des Kaufs Auspuff defekt

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich habe vor 2 Monaten bei einem zertifizierten Renault Händler einen gebrauchten Citroen Xsara Picasso, Bj. 04.2003 mit gut 82.000 km gekauft. Das Auto wurde vor dem Kauf noch TÜV/AU neu abgenommen, dieser war ohne Mängel. Jetzt ist aber gestern Abend der Endtopf abgefallen (siehe Bild). Das ist doch nicht in Ordnung, denn nach nur 2 Monaten von "keine Mängel" auf komplette Durchrostung kann ja eigentlich nicht sein. Ich habe beim Kauf auch eine Gebrauchtwagengarantie bei "Real Garant" über 12 Monate für 250 Euro zusätzlich abgeschlossen. Diese sagt aber das sie für so etwas nicht haftet, da es ein Verschleißteil ist. Und der Verkäufer argumentiert auch so - das einzige Angebot das ich vom Verkäufer bekam, das war das ich das Material bezahlen solle (neuer Auspuff komplett ca. 110 Euro) und man baut mir den Auspuff kostenlos ein. Aber das finde ich nicht in Ordnung, denn ich bin der Meinung das so etwas, nach neuem TÜV ohne Mängel, in nur 2 Monaten nicht passieren darf.

Wie ist das denn rechtlich? Kann ich nichts machen, bzw. ist der Verkäufer denn in solch einem Fall nicht in der Haftung? Ich kenne mich mit so etwas nicht aus und bin dankbar für jeden Tipp.



-----------------
""

-- Editiert Raphael1969 am 10.10.2013 11:46

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Tüv Haftung Auspuff Verkäufer


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
little-beagle
Status:
Student
(2175 Beiträge, 1208x hilfreich)

ich finde das Angebot des Händlers in Ordnung und kulant.

Einen Anspruch auf Austausch hast Du nicht.

-----------------
""

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
muran
Status:
Lehrling
(1332 Beiträge, 968x hilfreich)

Nach 10 Jahren kann durchaus ein Teil der Auspuffanlage abfallen. Dies kann sogar ohne Vorwarnung passieren.
Warum du eine teure Gebrauchtwagengarantie abgeschlossen hast entzieht sich meinem Verständnis da bekanntlich Verschleißteile zum Verschleiß bestimmt sind und diese nach gewisser Zeit ( 10 Jahre!) durch den Besitzer ersetz werden müssen.
Alle anderen Teile Motor, Getriebe... werden sicherlich bei durchschnittlicher Fahrleistung weiter 10 Jahre und mehr ihren Dienst tuen.
Auf das Angebot des Verkäufers kannst/solltest du eingehen oder auch nicht. Kulant ist es auf jeden Fall.


-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Raphael1969
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 3x hilfreich)

Ok, Danke für eure Antworten. Mich störte eben das vor 2 Monaten die TÜV Abnahme "ohne Mängel" war und jetzt ist der Auspuff komplett durchgerostet, wie man auf dem Bild ja gut sehen kann. Und da das ja nicht in 2 Monaten passieren kann, dann hätte man den Mangel bei der TÜV Untersuchung feststellen und beheben müssen, das ist das was mich daran stört. Dann werde ich jetzt aber wohl doch auf den Reparaturkosten von etwa 150 Euro sitzen bleiben, denn zum einen ist der Händler fast 90 km von mir weg, was also auch Benzinkosten verursacht und zum anderen möchte ich mit dem Auto in diesem Zustand diese Strecke erst gar nicht fahren das es doch sehr laut ist.

Aber trotzdem Danke für eure Antworten.

-----------------
""

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
xxsirodxx
Status:
Student
(2283 Beiträge, 1299x hilfreich)

Ich würde mal das Fahrzeug bei der Dekra oder dem TÜV
nachprüfen lassen. Möglicherweise liegt Ihnen ein Gefälligkeitsgutachten vor.

-----------------
""

5x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.122 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.711 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.