Privatperson Autoverkauf mit Gewährleistung

5. Juli 2007 Thema abonnieren
 Von 
mbheiko
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Privatperson Autoverkauf mit Gewährleistung

Hallo zusammen,
ein Bekannter von mir hat einen Wagen privat verkauft. Dabei hat er aber einen Kaufvertrag des Käufers unterzeichnet. In diesem Vertrag steht, dass er auf den Motor und Getriebe eine Gewährleistung übernimmt. Nun hat der Wagen aber schon 290 tkm gefahren und es könnte, aufgrund des Alters, schon zu einem Schaden kommen. Wann muss mein Bekannter für diesen Schaden aufkommen, wenn der Wagen "Scheckheft-gepflegt" ist? Ich habe im Forum etwas über Sachmangel gelesen, wann genau liegt ein Sachmangel vor?

vielen Dank schon mal für jede Antwort

-- Editiert von mbheiko am 05.07.2007 23:33:32

Problem nach Autokauf?

Problem nach Autokauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9585 Beiträge, 1710x hilfreich)

Sachmangel liegt vor, wenn der Mangel

1. bei Übergabe schon vorlag und

2. kein für Alter und Laufleistung üblicher Verschleiß ist.

Nach 290 tkm findet man sicherlich kaum noch etwas an dem Auto, was nicht auf normalen Verschleiß zurückzuführen ist.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
mbheiko
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

vielen Dank für die schnelle Antwort. wünsche allen noch einen schönen Tag

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.390 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.994 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen