Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.740
Registrierte
Nutzer

Wandlung möglich????

 Von 
senf
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Wandlung möglich????

>Mängel am Neuwagen

Ich habe mir im November 2000 ein neues Auto gekauft. Es tauchten in der Zeit immer wieder Mängel auf. Ein Mangel das die Fensterscheiben nicht schliessen konnte trotz 3 maligen Werkstattaufentalt nicht in Ordunung gebracht werden. (Auskunft ist ein Problem bei dem Auto) Was kann ich machen?? Ist eine Wandlung möglich.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Auto Gewährleistung Mangel Problem


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Rechtsanwältin Birgit Raupers
Status:
Beginner
(126 Beiträge, 34x hilfreich)

Voraussetzung für eine Rückabwicklung des Kaufvertrages ist, dass erhebliche Mängel voroliegen, die bereitsd zum Zeitpunkt der Übergabe der Kaufsache vorhanden waren, d.h. bei Auslieferung des Fahrzeuges.

Aber selbst wenn das hier der Fall sein sollte, sieht es nicht gut aus:

ACHTUNG: és gilt das sog., alte Schuldrecht. Im Normalfall galt für Kaufverträge ,die bis zum 31.12.2001 abgeschlossen worden sind, eine Gewährleistung von 6 Monaten und nicht wie jetzt, 2 Jahre.. Nach meiner Kenntis gewährten die Audi und VW Händler bererits damals schon eine generelle Gewährleistung von einem Jahr. Das mußt Du einmal in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Deines Kaufvertrages nachschauen.
Anschließend hast Du dann nur einen Anspruch auf sog. "Kulanz", d.h. Beseitigung von Mängeln gegen teilweise Kostenbeteiligung.

Eine Wandlung ist allerdings mittlerweile, wenn Du das Fahrzeug in November 2000 erworben hast, ausgeschlosssen.


Mit freundlichen Grüßen

B. Raupers
-Rechtsanwältin-

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen