Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.219
Registrierte
Nutzer

kaufvertrag als händler vermerkt

 Von 
cicho90
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 2x hilfreich)
kaufvertrag als händler vermerkt

Hallo,

Mir ist folgendes passiert ich habe hor ca. 1 monat ein auto gekauft Zur zeit tritt ein mängel mit der steuerkette auf. Eig ist das eine sache von der gewährleistung nur das problem ist obwohl ich eine privat person bin hat mich der händler als händler eingetragen im kaufvertrag somit hab ich keine gewährleistung. Leider zuspät gesehen und bemerkt kann man da gegen was machen ?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Gewährleistung Monat


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(78569 Beiträge, 33546x hilfreich)

Das nennt man Umgehungstatbestand und hilft demHändler nicht weiter.

Man könnte also Gewährleistung einfordern, per Einschreiben und mit Fristsetzung (mindestens 14 Tage nach Datum)



Das Kfz ist ein VW? Typ, Baujahr und Laufleistung?



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cicho90
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 2x hilfreich)

Mindestens 14 tage nach kauf ?
also müssen mindest 2 wochen vergangen sein um die frist zusetzten.

Es handelt sich um ein bmw 118 diesel bj.07
laufleistung 117000

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
cicho90
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 2x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):


Man könnte also Gewährleistung einfordern, per Einschreiben und mit Fristsetzung (mindestens 14 Tage nach Datum

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
0815Frager
Status:
Master
(4969 Beiträge, 2249x hilfreich)

Zitat (von cicho90):

Mir ist folgendes passiert ich habe hor ca. 1 monat ein auto gekauft Zur zeit tritt ein mängel mit der steuerkette auf. Eig ist das eine sache von der gewährleistung

Steuerkette gilt in der Regel als Verschleissteil, nun müsste die Steuerkette schon bei Übergabe einen Fehler gehabt haben.
Den Fehler hört man doch sofort heraus, daher müsste man sich die Frage stellen, war die Kette bei Übergabe in Ordnung?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
-Laie-
Status:
Philosoph
(12274 Beiträge, 5074x hilfreich)

BMW wirbt damit, dass die Steuerkette eben nicht gewartet und ausgetauscht werden braucht. Insofern kann man bei einem Problem nach 117000km durchaus von einem Mangel sprechen. Da die Gewährleistung besteht, ab damit zum Händler und ihn auf die unerlaubte Umgehung der Gewährleistung hinweisen. Hilft das nicht, dann ab zum Anwalt.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
JenAn
Status:
Student
(2356 Beiträge, 2412x hilfreich)

Zitat:
Das nennt man Umgehungstatbestand und hilft dem Händler nicht weiter.

Richtig, allerdings wird der K zumindest die Beweislast tragen, nicht gewerblich gehandelt zu haben. Der Kaufvertrag ist erst mal ein Anscheinsbeweis für das Gegenteil, den wird er entkräften müssen. Einfach ins Blaue hinein zu behaupten, es handele sich um eine unschädliche falsa demonstratio, wird vielleicht nicht jedem Richter genügen.
Aber spätestens durch Vorlage der Steuererklärungen wird das vermutlich gelingen. ;)

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 193.879 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.512 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.