Anfechtung Grundschuld ?

19. Februar 2010 Thema abonnieren
 Von 
Seebastian
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Anfechtung Grundschuld ?


Hallo 123recht-Community!


Ist eine Sicherungsgrundschuld zu Gunsten einer Bank im Nachhinein
anfechtbar, wenn die Höhe der eingetragenen Grundschuld den
tatsächlichen Marktwert des Grundstücks um das vier- bis
fünffache übertrifft? Die Grundschuld wurde als Sicherheit für
den Kredit eines Dritten gewährt. Die Bank wollte wohl eine
formale Deckung in ihren Büchern haben.

Handelt es sich hier um ein sittenwidriges- oder pflichtwidriges
Verhalten seitens der Bank?

Wer kennt einen guten Fachanwalt für einen solchen Fall?


Danke Euch!

-----------------
""

Böse Bank?

Böse Bank?

Ein erfahrener Anwalt im Bankrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Bankrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
cruncc1
Status:
Schlichter
(7218 Beiträge, 4301x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Seebastian
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

@Boogus

Besten Dank für die hilfreichen Erläuterungen zu meinem Fall.




@cruncc1

Entschuldigung, ein Doppelposting war nicht beabsichtigt.
Das war ein "Klick" zu viel von meiner Seite

Webmaster bitte löschen Sie eine Version, oder legen
sie bitte beide zusammen. Danke!

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12321.02.2010 17:34:36
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 7x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.987 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.624 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen