Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.998
Registrierte
Nutzer

Darlehensvertrag Erbengemeinschaft

17.6.2016 Thema abonnieren
 Von 
Thunder0070_3
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Darlehensvertrag Erbengemeinschaft

Hallo zusammen,

mein Bruder und ich haben nach dem Tod unserer Mutter das Elternhaus geerbt.
Jeder zur Hälfte.
Da das Haus noch nicht komplett abbezahlt ist, läuft ein Darlehensvertrag bei der Spaßkasse (von meiner Mutter abgeschlossen).
Laut Aussage der Spaßkasse, haben wir keine Möglichkeit daraus zu kommen und das ganze eventuell über eine andere Bank zu finanzieren.
Da meine Mutter (warum auch immer, wir wissen es nicht) den Vertrag geändert hat, gab es auch keine Versicherung bei Todesfall mehr.

Gibt es da wirklich keine angemessene Möglichkeit aus diesem Vertrag rauszukommen?

Über vernünftige Antworten würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Junior-Partner
(5495 Beiträge, 3552x hilfreich)

Woher sollen wir wissen, was in den Vertragsbedingungen steht?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Manu_Pappe
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 1x hilfreich)

Welch freundliche Antwort meines Vorgängers!

Also es gibt Kündigungsfristen, an die ihr euch zu halten habt, dann kommt ihr aus dem Vertrag schon raus. Nur müsst ihr der Bank das entsprechend zahlen, dass ihr vorzeitig kündigt. Insofern erst rechnen und dann kündigen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.083 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.703 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.