Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
560.706
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Kann mir jemand was zum p konto erklären

17.10.2020 Thema abonnieren
 Von 
Torty23
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kann mir jemand was zum p konto erklären

Hallo zusammen

Also ich bin in privat insolvent hab ein p konto bei der Postbank
Hab nun eine Frage dazu ich schildere mal denn Fall
Am 01.10.20 Krankengeld bekommen nächste Zahlung wird am 30.10.20 auf's Konto kommen und somit würde der Freibetrag überschritten. Wird das dann gepfändet das ist ja mein Geld womit ich im november Leben muss.
Kann mir das jemand mal genau erklären ?

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(14724 Beiträge, 2215x hilfreich)

Zitat (von Torty23):
Am 01.10.20 Krankengeld bekommen
Hast du was abgehoben am 1.10. für das Leben im Oktober?
Wie hoch ist dein Freibetrag?

Signatur:auch ich verweise auf § 675 (2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
fb522466-71
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 5x hilfreich)

Du kannst ab 01.11 über das Guthaben verfügen. Es wird einmalig in den Folgemonat übertragen, um das sogenannte "Monatsanfangsproblem" zu umgehen.

Was das mit den Ausgaben für Oktober oder dem Freibetrag zu tun haben soll, ist mir schleierhaft.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.495 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.599 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.