Kredit Vorzeitig zurück bezahlen

11. Februar 2018 Thema abonnieren
 Von 
natividad1234
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Kredit Vorzeitig zurück bezahlen

Hallo, wer weiß Bescheid bei Krediten
habe einen Kredit vor 8 Jahren abgeschlossen und zu gleicher Zeit eine Lebensversicherung und diese an die Bank verpfändet. Die Laufzeit des Kredites ist 10 Jahre, die Laufzeit der Versicherung natürlich weit länger
Habe jetzt noch ca. 4000.- offen, der Rückkaufwert der Versicherung würde jetzt 2 Jahre vor der Ablaufzeit des Kredites diesen Betrag abdecken. Kann ich der Bank sagen Sie sollen den Kredit mit der Versicherung abdecken und somit währe der Kredit eben 2 früher getilgt, und der Fall währe für mich abgeschlossen und ich währe Schuldenfrei.
Das ich beim Rückkauf Geld verliere weiß ich, aber die Versicherung will ich sowieso nicht 23 Jahre bezahlen, habe diese nur abgeschlossen das ich den Kredit bekomme.
Kann ich das so machen oder kann die Bank dies ablehnen, und ich muss noch 2 Jahre bezahlen, was meint Ihr?

Böse Bank?

Böse Bank?

Ein erfahrener Anwalt im Bankrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Bankrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118366 Beiträge, 39557x hilfreich)

Zitat (von natividad1234):
Kann ich das so machen

Klar



Zitat (von natividad1234):
kann die Bank dies ablehnen

Ja, kann sie



Zitat (von natividad1234):
ich muss noch 2 Jahre bezahlen

Ob man muss kommt ganz darauf an, wie die vertraglichen Vereinbarungen mit der Bank und der Versicherung sind.



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Start4u
Status:
Schüler
(306 Beiträge, 122x hilfreich)

Ich würde die beiden Verträge erstmal grundsätzlich voneinander getrennt betrachten. Kreditvertrag und Versicherungsvertrag. Deine Bank wird also nicht einfach deinen Versicherungsvertrag für dich kündigen können und um dann an das Geld zu kommen. Das wirst du schon selbst tun müssen.
Im Grunde wäre das Vorgehen: Anruf bei der Bank mit der Anfrage wir hoch die Ablösesumme des Kredits zum Zeitpunkt X wäre (z.b. 30.02.2018). Dann teilt Dir die Bank eine Summe mit die sowohl die restlichen Raten beinhaltet, um die Zinsen reduziert wird die Du nicht mehr zahlen musst, und je nach Vertragsgestaltung um eine Vorfälligkeitsentschädigung erhöht wird weil der Bank Zinsgewinne entgehen. Im Zweifel kann man mit der Bank auch sprechen wie man eine Vorfälligkeitsentschädigung umgehen kann. Manche Banken gestatten beispielsweise Tilgungen in beliebiger Höhe jedoch müssen noch wenigstens 2 Raten offen bleiben, die dann in den Folgemonaten ganz normal bezahlt werden. So erspart man sich etwaige Vorfälligkeitsgebühren.

Anschließend mit der Versicherung die Modalitäten der Versicherungskündigung und Auszahlung abklären und vor allem genug Zeit einplanen für Auszahlung der Versicherung und Überweisung an die Bank.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
PP9325
Status:
Praktikant
(940 Beiträge, 703x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Deine Bank wird also nicht einfach deinen Versicherungsvertrag für dich kündigen können und um dann an das Geld zu kommen. Das wirst du schon selbst tun müssen.


Ohne Zustimmung der Bank wird der TE die Versicherung jedenfalls nicht kündigen können, da diese höchstwahrscheinlich als Besicherung für den Kredit dient und verpfändet wurde. Erster Ansprechpartner ist daher der Kundenbetreuer bei der Bank. Da üblicherweise zur Kreditbesicherung, jedenfalls bei noch nicht vorhandener Versicherung, das "Versicherungssortiment des Hauses" verwendet wird, kann dieser auch bei der Kündigung behilflich sein und stellt auch meist den Versicherungsvertreter vor Ort dar.

Zitat:
Anschließend mit der Versicherung die Modalitäten der Versicherungskündigung und Auszahlung abklären und vor allem genug Zeit einplanen für Auszahlung der Versicherung und Überweisung an die Bank.


Wie gesagt, ohne die Freigabe der Bank wird er nicht viel machen können...

Zumal wird der Auszahlungsbetrag durch die Versicherung üblicherweise erst einmal komplett auf das Kreditkonto überwiesen, dann der Kredit abgerechnet und schließlich ein eventuell vorhandenes Restguthaben auf das Girokonto des Kreditnehmers ausgekehrt.

Grüße
PP

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
PP9325
Status:
Praktikant
(940 Beiträge, 703x hilfreich)

Doppelpost durch Fehler der Forensoftware/des Servers

-- Editiert von PP9325 am 12.02.2018 18:24

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.346 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.970 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen