Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.168
Registrierte
Nutzer

Restschuldversicherung verjährt?

18.8.2014 Thema abonnieren
 Von 
mauba
Status:
Schüler
(197 Beiträge, 49x hilfreich)
Restschuldversicherung verjährt?

Hallo,
ich habe vor mehreren Jahren bei einem Autohaus einen Kreditvertrag unterschrieben.
In diesem Vertrag war auch eine Restschuldversicherung enthalten.
Ich habe erst später erfahren dass ich als Beamter überhaupt keine Restschuldversicherung brauche.
Das Autohaus hat auch nichts gesagt.
Die Sache ist leider 6 Jahre her, ist dies verjährt obschon ich nicht darauf hingewiesen wurde?
Wer kann dazu etwas sagen?
Vielen Dank.

-----------------
""

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(82226 Beiträge, 34129x hilfreich)

quote:
Ich habe erst später erfahren dass ich als Beamter überhaupt keine Restschuldversicherung brauche.

Wie kommt man denn darauf?



quote:
Das Autohaus hat auch nichts gesagt.
Die Sache ist leider 6 Jahre her, ist dies verjährt obschon ich nicht darauf hingewiesen wurde?

Volljährige, mündige Bürger müssen/dürfen selbst entscheiden was sie benötigen und was nicht.





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
reckoner
Status:
Gelehrter
(10954 Beiträge, 3850x hilfreich)

Hallo,

quote:
ist dies verjährt
Was soll denn verjährt sein? Eine Falschberatung?

Jedenfalls hast du die Versicherung genutzt*, also musst du sie auch bezahlen. Wenn jemand so blöd ist (sorry, ist nicht persönlich gemeint), eine Versicherung abzuschließen die er gar nicht benötigt (z.B. eine Gebäudeversicherung, obwohl gar kein Immobilieneigentum vorliegt, oder eine Glasbruchversicherung obwohl man keine Fenster hat:-), dann ändert das nichts, Vertrag ist Vertrag.
Man darf schließlich auch ein Auto kaufen, obwohl man keine Fahrerlaubnis hat, oder als Nicht-Arzt ein Chirurgenbesteck.

*bei Versicherungen ist es regelmäßig so, dass man diesen Nutzen gar nicht merkt (sogar nicht merken will), trotzdem war der Schutz aber gegeben

quote:
Wie kommt man denn darauf?
Weil vielleicht der Kreditgeber eine solche Versicherung bei Beamten nicht für nötig hält?
Beamte werden naturgemäß nicht so plötzlich arbeitslos, also schon mal ein beachtliches Risiko weniger.

Stefan

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(82226 Beiträge, 34129x hilfreich)

quote:
Beamte werden naturgemäß nicht so plötzlich arbeitslos,

Stimmt, aber die mir bekannten RSV decken ja noch das ganze andere Spektrum ab (z.B Tod).

"Brauch ich nicht, bin Beamter" ist oftmals eine gefährliche Illusion ...





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.839 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.697 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen