Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
560.457
Registrierte
Nutzer

Zinsen auf Restschuldversicherung korrekt?

15.4.2015 Thema abonnieren Zum Thema: Bank Kredit
 Von 
mauba
Status:
Schüler
(197 Beiträge, 49x hilfreich)
Zinsen auf Restschuldversicherung korrekt?

Hallo,
ich habe festgestellt, dass meine Bank beim Autokredit auch auf die Restschuldversicherung Zinsen berechnet hat.
Ist dies korrekt?
Wenn ich mich für eine Versicherung entschließe so zahle ich doch nicht auf die Versicherung noch Zinsen.
Wenn man diese Versicherung tatsächlich braucht kann man ja zu einem anderen Versicherer gehen.
Gibt es Urteile hierzu?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Bank Kredit


8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(81913 Beiträge, 34075x hilfreich)

Wurde die Versicherung getrennt bezahlt oder ist der Versicherungsbeitrag Teil des Kredites?



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mauba
Status:
Schüler
(197 Beiträge, 49x hilfreich)

Hallo,
danke für die Frage.
Dem Nettokreditbetrag wurde zunächst die Restschuldversicherung zugerechnet und dann darauf die eff.Zinsen berechnet.
Vielen Dank.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(81913 Beiträge, 34075x hilfreich)

Dann ist der Versicherungsbeitrag Teil der Kreditsumme und kann dann auch mit Zinsen belegt werden.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
mauba
Status:
Schüler
(197 Beiträge, 49x hilfreich)

Hallo,
wenn dies so ist so stelle ich mir als Verbraucher die Frage, ich wollte einen Kredit, habe dann auch der Restschuldversicherung zugestimmt. Aber seit wann muss man auf eine Versicherung Zinsen zahlen?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(81913 Beiträge, 34075x hilfreich)

Zitat:
Aber seit wann muss man auf eine Versicherung Zinsen zahlen?

Siehe oben, wenn der Versicherungsbeitrag Teil der Kreditsumme ist, dann ist der logischerweise ebenfalls zu verzinsen.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
hintzsche
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 2x hilfreich)

Du hast den Versicherungsbetrag auch auf betritt genommen. Die Bank hat den Versicherungsbetrag komplett für dich bezahlt und stellt dir das jetzt als Kredit in Rechnung. Du hast also praktisch auch einen Kredit für die Versicherungssumme aufgenommen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Anna2609
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 1x hilfreich)

FALSCH! Die Restschuldversicherung ist nicht zu verzinsen!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Start4u
Status:
Schüler
(307 Beiträge, 119x hilfreich)

Zum Verständnis... beim Abschluss des Kreditvertrags wurde Dir mitgeteilt wie hoch der Versicherungsbeitrag für die Laufzeit des Kredits ist. Der Beitrag wird direkt bei Abschluss fällig. Sprich die Versicherung möchte sofort ihr Geld. Du hättest diesen also auch "direkt auf den Tisch legen können".

Scheinbar hast Du dich aber vertraglich dazu entschieden (aus Unwissenheit oder weil das Geld nicht da war) den Beitrag nicht separat zu entrichten sondern hast die ursprüngliche Kreditsumme um die Höhe des Versicherungsbeitrags erhöhen lassen.

Vereinfacht ausgedrückt: Du hast eine höhere Kreditsumme aufgenommen um den Versicherungsbeitrag sofort bezahlen zu können. Diese zusätzliche Summe zahlst Du nun über die komplette Laufzeit deines Kredits zurück.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.351 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.534 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.