Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
558.293
Registrierte
Nutzer

Baugenehmigung /Umbau Erpressung ??

 Von 
mb59955
Status:
Frischling
(41 Beiträge, 2x hilfreich)
Baugenehmigung /Umbau Erpressung ??

Mein deutsch ist nicht 100% aber ich versuche die lage mal zu beschreiben.

Person A kauft eine Gaststätte/Restaurant. Diese will er umbauen und renovieren. In das erste Stockwerk will er gerne ein Paar Gästezimmer bauen und diese im Zukunft vermieten.

Bauantrag wird gestellt und Bauamt schreibt das die beide Nachbarn einstimmem mussen mit das Bauplan.

Person B ist eigentümer von eine Wohnung (steht derzeit leer) und ist ebenfals Lieferant von u.a. Bier, Spirituosen usw.) Er komt vorbei und sagt Person A. das er nur zustimmung gebt für die Baupläne wenn er , sie raten es schon, seine zukünftige Getränke und Spirituosen bei ihm kauft..

Person A weigert da er überhaupt kein Angebot bekommen hat und mittlerweile mit eine andere Lieferant geschäfte machen will..

Was jetzt ??

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Baugenehmigung Nachbar Zustimmung


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(37681 Beiträge, 13522x hilfreich)

Dann wirst Du wohl keine Baugenehmigung erhalten.

Es ist allerdings zu prüfen, ob tatsächlich die Zustimmung der Nachbarn erforderlich ist. Aus welchem Grund sollte das so sein?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12318.06.2009 15:20:17
Status:
Schüler
(337 Beiträge, 57x hilfreich)

Hallo,
die Nachbarn werden gefragt, haben auch die Möglichkeit eine Baugenehmigung zu verzögern. Verhindern können Sie diese allerdings nicht.
Dem Lieferanten würde ich die Zusage geben bei ihm Getränke zu ordern und ihn das Einverständnis unterschreiben lassen. Dann würde ich nichts bei ihm kaufen, ihm den Finger zeigen und ihm seine Erpressung dadurch heimzahlen. (Bindend ist so eine Zusage aufgrund Sittenwidrigkeit soundso nicht)
Allerdings wird er dann sicher kein guter Nachbar mehr sein.
;)



-- Editiert von leidschaf am 02.12.2005 10:06:33

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-461
Status:
Schüler
(225 Beiträge, 276x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(37681 Beiträge, 13522x hilfreich)

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, bei denen die Zustimmung der Nachbarn zur Baugenehmigung zwingend erforderlich ist.

Dann kann der Nachbar die Erteilung der Baugenehmigung auch komplett verhindern.

Darum ist es wichtig, zu wissen, warum die Nachbarn überhaupt um Zustimmung zur Baugenehmigung gebeten worden sind.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 198.131 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.076 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.