Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
557.965
Registrierte
Nutzer

Baugenehmigung für Zelt?

27.3.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Baugenehmigung Recht
 Von 
Britta Buchhaltung
Status:
Beginner
(99 Beiträge, 14x hilfreich)
Baugenehmigung für Zelt?

Hallo,
kann mir jemand sagen, ob man für ein großes Party-/Veranstaltungszelt, das man auf privatem Grund für einige Tage aufbaut, eine Baugenehmigung oder sonstige Abnahme braucht (Feuerwehr etc.)?
Danke!

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Baugenehmigung Recht


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
realmandozer
Status:
Praktikant
(543 Beiträge, 184x hilfreich)

kommt darauf an ...
1. wie gross ist das zelt
2. wieviele leute sollen kommen
3. wird eintritt verlangt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Britta Buchhaltung
Status:
Beginner
(99 Beiträge, 14x hilfreich)

@ realmandozer
1. Groß! Teilweise über 100qm. Je nach Veranstaltung.
2. Verschieden. Zwischen 300 und 1.200 Menschen. Je nach Veranstaltung.
3. Kein Eintritt. Es sind immer private Feiern.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
sammy1
Status:
Praktikant
(752 Beiträge, 169x hilfreich)

Hallo!
Eine Baugenehmigung brauchst du nicht,aber
eine gute Haftpflichtversicherung.Des
weiteren müssen genug Handfeuerlöscher
vorhanden sein.Am Eingang 2 Stück a 6 Kg
Pulverlöscher und wenn eine Biertheke ist auch 1x6Kg.Bei Dekorationen die örtliche
Feuerwehr fragen wegen Vorbeugendem Brandschutz.Die kommen freiwillig gucken auf
ein Bier.Versicherung gibt es extra für
Veranstaltungen.Frag deinen Versicherer danach.

Gruss SAMMY1

-----------------
"TUE Recht und scheue NIEMAND "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
realmandozer
Status:
Praktikant
(543 Beiträge, 184x hilfreich)

genau so ist es ... und schau bitte nach 2 sanitätern ...

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Britta Buchhaltung
Status:
Beginner
(99 Beiträge, 14x hilfreich)

Das Bauamt sagt, dass für Zelte ab 70 qm. eine Bauabnahme erforderlich sei. Auch müsste pro 100 qm. ein 12kg-Feuerlöscher vorgehalten werden.
Ist das richtig und was kostet so eine Bauabnahme?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
sammy1
Status:
Praktikant
(752 Beiträge, 169x hilfreich)

Hallo!

1x12Kg oder 2x6Kg bleibt sich gleich.Wenn
Sie eine Bescheinigung der Feuerwehr haben
über Unbedenklichkeit genügt das dem Ammt!!!


Gruss SAMMY1

-----------------
"TUE Recht und scheue NIEMAND "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 197.983 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.043 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.