Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
548.077
Registrierte
Nutzer

Bauträger - erst zum Notar zu gehen und dann das Baugespräch????

25.7.2011 Thema abonnieren Zum Thema: Kauf Hausbau Notar
 Von 
Rechtebeimbau
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Bauträger - erst zum Notar zu gehen und dann das Baugespräch????

Hallo,
wir haben uns für ein Haus eines Bauträgers entschieden.
kann mir jemand sagen, ob es wirklich die REgel ist erst zum Notar zu gehen und dann das Baugespräch???? Wer weiß hierzu was?

Danke schon im voraus

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kauf Hausbau Notar


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
gaga92
Status:
Praktikant
(962 Beiträge, 556x hilfreich)

Was ist denn mit 'Baugespräch' gemeint?

Was genau soll denn beim Notar gemacht werden: nur Kauf des Grundstücks, oder Kauf des Grundstücks plus Hausbau gemäß der angebotenen Standardausführung?


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Rechtebeimbau
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,
es soll beim Notar der Kauf des Grundstücks plus Hausbau gemäß der angebotenen Standardausführung unterschrieben werden.
Die Baubeschreibung haben wir schon mal vorab, aber da kann dann leider noch nicht beim Notar feststehen was wir noch haben wollen oder Fragen klären, da diese erst im dem sog. "Baugespräch" stattfinden sollen. Sprich was kostet eine Steckdose mehr, ...




-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
joebeuel
Status:
Lehrling
(1937 Beiträge, 1427x hilfreich)

Es ist durchaus üblich, erst nach der Unterschrift unter den Kaufvertrag über die Abweichungen vom Standard zu sprechen.
Der Bauträger hat ja seine Kalkulation auf dem Standard aufgesetzt, da will er den Aufwand für die Änderungskalkulation erst treiben, wenn das Gesamtprojekt in trockenen Tüchern ist.

Tip: wenn man schon vor Vertragsabschluß viele Änderungswünsche gegenüber dem Standard hat, dann sollte man besser nicht kaufen. Zuviele Abweichungen treiben die Kosten hoch!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Rechtebeimbau
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Info. Nein es hat uns jetzt einfach nur formell interessiert wie dies ist.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Frau Helga
Status:
Schüler
(200 Beiträge, 73x hilfreich)

schau dazu mal im Bauexpertenforum nach

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.543 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.020 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.