Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.620
Registrierte
Nutzer

Garage plus Carport - 9 Meter

 Von 
alewie
Status:
Beginner
(92 Beiträge, 8x hilfreich)
Garage plus Carport - 9 Meter

Guten Abend,
eine Frage: Laut Bauordnung dürfen Garage und Carport an einer Grundstücksgrenze nicht länger als zusammen 9 Meter sein.
Wenn der Nachbar zustimmt - darf das dann auch länger sein?
Danke!!

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Nachbar Garage Grundstücksgrenze Carport


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Richter
(8451 Beiträge, 1461x hilfreich)

Die Bauordnung erlaubt es nicht. Die regelt Nachbarschaftsrecht nicht.
Ob es bei dir eine entspr.Regelung zum Nachbarschaftsrecht gibt, kannst du beim zuständigen Bauamt erfragen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71963 Beiträge, 32503x hilfreich)

Zitat (von alewie):
Wenn der Nachbar zustimmt - darf das dann auch länger sein?

Unter Umständen ja - kommt ganz darauf an, was die rechtlichen Rahmenbedingungen vorgeben.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
alewie
Status:
Beginner
(92 Beiträge, 8x hilfreich)

Wie sieht das denn in diesem Fall aus:

Zum Nachbargrundstück ist eien Mauer gebaut (vom Nachbar), 2 Meter hoch.

Unsere Garage steht an der Grenze, ist 6 Meter lang.

Die Fläche vor der Garage ist ca. 5 Meter lang, dort ist also ein Stellplatz für ein PKW vor der Garage.

Die Gesamtlänge Garage plus Stellplatz wären also 11 Meter. Und damit 2 Meter zu lang (9 Meter).

Wenn man jetzt über diesen Stellplatz ein Holzdach, einfache Konstruktion, baut - und keine Seitenwände - ist das denn baurechtlich ein Carport? Die Seitenwand wird durch die Mauer des Nachbarn gebildet :-)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71963 Beiträge, 32503x hilfreich)

Zitat (von alewie):
Wie sieht das denn in diesem Fall aus:

Unverändert - kommt ganz darauf an, was die örtlich geltenden, rechtlichen Rahmenbedingungen vorgeben.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12316.02.2019 18:29:37
Status:
Frischling
(46 Beiträge, 28x hilfreich)

Zitat (von alewie):
Guten Abend,
eine Frage: Laut Bauordnung dürfen Garage und Carport an einer Grundstücksgrenze nicht länger als zusammen 9 Meter sein.
Wenn der Nachbar zustimmt - darf das dann auch länger sein?
Danke!!

Ich nehme an, über der Zufahrt von der Straße zur Garage soll ein Carport errichtet werden? Dann wären 2 Nachbarn betroffen. Gemeinde (für Grundstück Straße) u. Nachbar mit der Mauer.

Die Landesbauordnung gibt bei Grenzbebauung erst einmal die Rahmenbedingen. Garage erlaubt an Grenze mit einer Länge von insgesamt hier 9 m und einer mittleren Wandhöhe von ....m. Nun kann ein Bauherr mit Zustimmung der Nachbarn und zwar beider Nachbarn durch einen Befreiungsantrag von dieser Regelung bei der Baubehörde befreit werden. Kostet Geld.
Das Problem ist, dass vor einer Garage eigentlich kein Stellplatz oder Carport von der Bauaufsicht gerne gesehen wird. Es sei denn, dieser Stellplatz ist als solcher genehmigt. Das wäre abzuklären. Im Übrigen müsste durch diese Bebauung evtl. auf dem Nachbargrundstück, auf dem die Mauer steht, eine Baulast eingetragen werden.
Es ist es durchaus möglich, das Carport genehmigt zu bekommen, kommt sehr oft vor.

Übrigens, ein Carport ist baurechtlich eine Garage und wie so eine zu behandeln. Egal ob eine Seitenwand weggelassen wird oder nicht.
Ein Architekt könnte weiterhelfen und eine Bauvoranfrage stellen.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Anami
Status:
Richter
(8451 Beiträge, 1461x hilfreich)

Zitat (von alewie):
Wie sieht das denn in diesem Fall aus:
Das sieht vielleicht schön aus... oder auch nicht.
Ob es rechtlich zulässig ist, wird dir auf Nachfrage oder Antrag die für dich in deinem Ort oder Landkreis zuständige Behörde schreiben.
Dann bist du ebenso wie dein Nachbar auf der sicheren Seite... auch für spätere Nachbarschaften nicht ganz unwichtig.

Baurecht und Nachbarrecht ist Landesrecht.

Zitat (von alewie):
Die Fläche vor der Garage ist ca. 5 Meter lang, dort ist also ein Stellplatz für ein PKW vor der Garage.
Zitat (von Isotop):
Ich nehme an, über der Zufahrt von der Straße zur Garage soll ein Carport errichtet werden? Dann wären 2 Nachbarn betroffen. Gemeinde (für Grundstück Straße) u. Nachbar mit der Mauer.
Ich lese: VOR der Garage ist ein PKW-Stellplatz. Der dürfte eher nicht Gemeindeeigentum sein...
Zitat (von Isotop):
Das Problem ist, dass vor einer Garage eigentlich kein Stellplatz oder Carport von der Bauaufsicht gerne gesehen wird.
Wie kommst du denn darauf? Welche Bauaufsicht?
Zitat (von Isotop):
Ein Architekt könnte weiterhelfen und eine Bauvoranfrage stellen.
Ein Antrag bzw. eine Anfrage dürfte als erstes reichen. Dazu müsste man keinen Architekten bemühen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
alewie
Status:
Beginner
(92 Beiträge, 8x hilfreich)

Besten Dank!!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.330 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.881 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.