Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
542.439
Registrierte
Nutzer

Geldeinbehalt wegen Mängelbeseitung bei Bauträger

4.12.2016 Thema abonnieren
 Von 
MarcJ
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Geldeinbehalt wegen Mängelbeseitung bei Bauträger

Hallo,

wir haben 2012 mit einem Bauträger ein Eigenheim gebaut. Der Einzug war 2014, insofern sind besteht noch bis 2019 Gewährleistung.

Jetzt zu meiner Frage. Die Garage mit drunterliegendem Wohnraum wurde leider so abgedichtet, das man diese zwar befahren kann, dabei allerdings an der Einfahrkante die Dichtung (Bitumenschweissbahn), welche dort einfach nur umgeklappt wurde mit der Zeit zerstört. Dies wurde unsererseits schon mehrfach beim Bauträger angesprochen, allerdings verweist dieser nur darauf, dass leider keine andere Lösung möglich wäre.

Aus diesem Grund haben wir eine Restzahlung einbehalten. Der Bauträger schickt uns mittlerweile natürlich die ersten Zahlungserinnerungen. Wie kann ich das Thema rechtlich am besten angehen?

Mit freundlichen Grüßen

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(75506 Beiträge, 33070x hilfreich)

Zitat (von MarcJ):
Wie kann ich das Thema rechtlich am besten angehen?

In dem man das
Zitat (von MarcJ):
allerdings verweist dieser nur darauf, dass leider keine andere Lösung möglich wäre.

erst mal durch eine neutrale, kompetente Person verifizieren lässt.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
MarcJ
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

ich hatte wegen einem anderen Thema einen Gutachter hier, diesem hatte ich das Problem gezeigt. Er meinte es sei nicht ordnungsgemäß ausgeführt, allerdings gibt es hierzu natürlich kein Gutachten oder was ähnliches.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.259 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.742 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.